Joko und Klaas hoffen auf Rose d'Or

Joko und Klaas hoffen auf Rose d'Or
Joko und Klaas © Cover Media

Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (32) halten die deutsche TV-Ehre aufrecht.

- Anzeige -

Internationale Anerkennung

Am 9. Dezember werden im Rahmen des Rose d'Or Festivals wieder die gleichnamigen Preise für besondere Leistungen im europäischen Fernsehen verliehen. Aus Deutschland schaffte es nur eine Sendung unter die Nominierten: die ProSieben-Show 'Mein bester Feind' von Joko und Klaas. Die beiden TV-Stars durften im vergangenen Jahr bereits den Award in der Kategorie 'Entertainment' für 'Duell um die Welt' mit nach Hause nehmen.

In diesem Jahr treten sie mit 'Mein bester Feind' gegen 'The Graham Norton Show' aus Großbritannien und 'The Museum' aus Schweden an.

In 'Mein bester Feind' werden Kandidaten von ihren besten Freunden mit Mutproben überrascht. Allerdings dürfen nicht sie selbst sich bei bestandener Aufgabe über einen Gewinn freuen, sondern der beste Freund beziehungsweise Feind. Die Show ist nicht nur bei den ProSieben-Zuschauern beliebt, sondern scheint auch Kritikern zu gefallen. Denn das Format ist ebenfalls für den deutschen Medienpreis Bambi nominiert. In der Kategorie 'Beste Unterhaltungsshow' treten Joko und Klaas gegen 'Klein gegen Groß' (Das Erste), 'Der Quiz-Champion' (ZDF), 'Die 2 - Gottschalk und Jauch gegen alle' (RTL) und 'Grill den Henssler' (VOX) an. Gekürt wird der Sieger vom Publikum, das bis zum 12. November abstimmen konnte.

Cover Media

— ANZEIGE —