Johnny Depp wird im 'The Invisible Man'-Remake mitspielen

Johnny Depp landet Rolle in 'The Invisible Man'
Johnny Depp © Cover Media

Johnny Depp (52) wird Teil des Monster-Universums in einem Remake des Science-Fiction-Klassikers 'The Invisible Man'.

- Anzeige -

Teil des Monster-Universums

Nach Tom Cruise (53, 'Oblivion') konnte Universal Studios nun einen zweiten Hollywoodstar für das Projekt gewinnen und so soll Johnny ('Black Mass') im geplanten Reboot mitspielen. 'The Invisible Man' basiert auf H.G. Wells' gleichnamigem Roman, Ed Solomon soll das Drehbuch verfassen. Der 'Transformers'-Autor Alex Kurtzman und 'Fast & Furious'-Drehbuchautor Chris Morgan werden den Film produzieren.

Der Scifi-Roman von Wells stammt aus dem Jahr 1897 und wurde seitdem immer wieder verfilmt. 'The Invisible Man' erzählt die Geschichte eines Wissenschaftlers, der weiße Gegenstände mit einer chemischen Formel unsichtbar machen kann. Bei einem Selbstversuch stellt er allerdings fest, dass sich der Effekt nicht rückgängig machen lässt. Seine Unsichtbarkeit nutzt er später zum Diebstahl, zur Brandstiftung und wird schließlich sogar zum Mörder.

Depp spielte im Laufe seiner Karriere immer wieder düstere Gestalten. Aktuell wird er für seine Darstellung in seinem neuen Film 'Black Mass' gefeiert, in dem er die Rolle des Gangsters Whitey Bugler spielt.

"Ich denke, dass ich mich immer als Outsider sehen werde. Ich habe das Bedürfnis, meine Individualität und Identität als Schauspieler zu schützen. Das ist ein Teil meiner rebellischen Seite. Ich habe das Böse in mir vor langer Zeit entdeckt. Ich akzeptierte es, wir sind alte Freunde", erklärte Johnny Depp im Interview mit 'The Mirror'.

Cover Media

— ANZEIGE —