Johnny Depp und Amber Heard: Hochzeit soll Anfang Februar auf den Bahamas stattfinden

Johnny Depp und Amber Heard: Hochzeit Anfang Februar?
Seit Januar 2014 sind Johnny Depp und Amber Heard verlobt © imago/Future Image, imago stock&people

Die Hochzeit von Johnny Depp und Amber Geard soll auf den Bahamas stattfinden

Endlich mal eine Johnny-Depp-Schlagzeile, die nichts mit seinem betrunkenen Auftreten bei öffentlichen Terminen zu tun hat. Denn während der Hollywood-Star gerade seinen neuen Film 'Mortdecai‘ promotet, plant er nebenbei offenbar eifrig seine Traumhochzeit mit Amber Heard. Die soll nämlich nicht mehr lange auf sich warten lassen und bereits Anfang Februar stattfinden.

- Anzeige -

Am 7. Und 8. Februar 2015 soll es endlich soweit sein. Nach einem Jahr Verlobung wollen sich Johnny Depp und Amber Heard endlich das Jawort geben. Wie das Portal 'Page Six‘ berichtet, soll die romantische Zeremonie auf Depps Privatinsel 'Little Hall's Pond Cay‘ auf den Bahamas stattfinden. Mit rund 50 Gästen, darunter auch Depps Kinder Lily-Rose (15) und Jack (12) aus seiner Beziehung mit Vanessa Paradies, wird angeblich nur im kleinen Kreis gefeiert.

Grund dafür ist die Größe von Johnnys Insel. Mit gerade einmal 180 Quadratmetern ist diese nämlich 'zu klein‘ für eine rauschendes Fest mit hunderten von Gästen. Doch auch dafür hat der 51-jährige Schauspieler ist perfekte Lösung parat. Während Familie und engste Freunde ganz nah am Brautpaar sein dürfen, sollen die übrigen Gäste die Zeremonie von Depps Jacht aus verfolgen. Na, dann kann die Party ja kommen.

Bildquelle: imago

— ANZEIGE —