Johnny Depp und Amber Heard haben's getan!

Johnny Depp und Amber Heard
Johnny Depp und Amber Heard © Cover Media

Johnny Depp (51) und Amber Heard (28) haben sich angeblich das Ja-Wort gegeben.

- Anzeige -

Heimliches Ja-Wort

Wie das 'People'-Magazin berichtete, sagten die beiden am Mittwoch [4. Februar] in einer romantischen, sehr kleinen Zeremonie in ihrem Haus in Los Angeles Ja zueinander. Ein zweites, größeres Fest soll später auf Johnnys Privatinsel Little Hall's Pond Cay stattfinden.

'Page Six' wollte allerdings erfahren haben, dass auch das Fest auf den Bahamas nicht zu groß ausfallen soll: Es seien rund 50 Gäste geladen, darunter selbstverständlich Johnnys Kinder Lily-Rose und Jack, die er gemeinsam mit seiner Ex Vanessa Paradis (42, 'Fading Gigolo') erzieht.

Johnny und Vanessa waren 14 Jahre lang zusammen, geheiratet haben sie nie - damals hatte Mister Unabhängig schließlich stets behauptet, er sehe keinen Sinn in der Ehe! In einem Interview 2010 erklärte Johnny seine Einstellung zum Heiraten:

"Ich brauche kein Stück Papier. Die Ehe kommt von Herz zu Herz, von Seele zu Seele, ich brauche niemanden, der sagt: 'Okay, ihr seid jetzt verheiratet.' Aber sollte Vanessa heiraten wollen, warum nicht? Das Problem wäre nur, dass ich Angst hätte, ihren Nachnamen zu versauen. Sie hat so einen tollen Nachnamen!"

Mit seiner Liebe zu Amber scheint sich diese Einstellung komplett verändert zu haben - und das nach nur wenigen Jahren! Johnny und die Texanerin sind seit 2012 zusammen, sie haben sich bei den Dreharbeiten zu 'The Rum Diary' kennengelernt. Schon im Folgejahr ging der Publikumsliebling vor seiner Freundin auf die Knie und stellte die alles entscheidende Frage.

Sollten Johnny Depp und Amber Heard tatsächlich geheiratet haben, müssen sie bald persönlich davon erzählen - die Welt wartet auf Details!

Cover Media

— ANZEIGE —