Johnny Depp: Schnäppchenjäger

Johnny Depp
Johnny Depp © Cover Media

Johnny Depp (51) ist offenbar immer auf ein Schnäppchen aus.

- Anzeige -

Er liebt Groupon

Der Schauspieler ('Public Enemies') soll zwar ein Vermögen von 200 Millionen US-Dollar sein Eigen nennen, lebt aber trotzdem sparsam. Deshalb ist er auch schwer von den Rabatt-Coupons, die das 'Groupon'-Unternehmen täglich online zum Verkauf stellt, begeistert. "Johnny kann einem Schnäppchen nicht widerstehen, er liebt es, wenn ein Groupon-Deal in seiner E-Mail-Box landet", flüsterte ein Nahestehender dem britischen 'Heat'-Magazin. "Wenn er etwas für einen günstigen Preis kriegen kann, dann schnappt er zu. Er hat gerade erst einen neuen Grill für die Terrasse seines Hauses in L.A. gekauft."

Aber dabei bleibt es nicht - auch für seine Verlobte Amber Heard (28, 'The Rum Diary') greift Johnny beim richtigen Angebot zu. So ergatterte er Ohrringe im Wert von 600 Dollar für nur 200 Dollar. Und auch bei Restaurant-Besuchen spart er Geld. "Einmal hat ihn ein Deal wirklich freudig gestimmt, er bekam damit 40 Prozent Rabatt auf eine Restaurant-Rechnung", gab der Insider preis. Allerdings habe ihn anschließend ein schlechtes Gewissen geplagt, weshalb er ein saftiges Trinkgeld in Höhe von 200 Dollar da ließ.

Ob er bei seiner Hochzeit ebenfalls zum Sparfuchs wird, bleibt derweil abzuwarten. Angeblich will der Hollywood-Star seine Liebste zumindest eher im kleinen Rahmen zur Frau nehmen. "Sie haben im März eine Verlobungsparty geschmissen, die sie als die große Feier ansehen. Die Hochzeit selbst wird also weniger aufwendig", meinte dazu ein Freund von Johnny Depp.

Cover Media

— ANZEIGE —