Johnny Depp: Liebes-Krise wegen Eva Green?

Die Trennungsgerüchte um Johnny Depp und Vanessa Paradis verdichten sich. Die Trennungsgerüchte um Schauspieler Johnny Depp und Vanessa Paradis verdichten sich: Er soll eine Affäre haben.

Mit der Beziehung zwischen Johnny Depp und Vanessa Paradis soll es derzeit nicht zum Besten stehen. Es soll mächtig kriseln bei dem früheren Hollywood-Vorzeigepaar. Jetzt kam heraus, was die Krise verursacht haben könnte. Johnny Depp soll eine Affäre mit Kollegin Eva Green haben. Das berichtet die 'Bild'-Zeitung.

— ANZEIGE —

Demnach sollen sich der 48-Jährige und das ehemalige Bond-Girl aus 'Casino Royale' bei Dreharbeiten näher gekommen sein. Die standen 2011 für Tim Burtons neuen Film 'Dark Shadows' gemeinsam vor der Kamera.

Beim Dreh zu 'Dark Shadows' soll es zwischen Johnny Depp und Eva Green gefunkt haben. Auf dem Filmplakat stehen sie weit auseinander. Nach Drehschluss war das offenbar anders. Beim Dreh zu 'Dark Shadows' soll es zwischen Johnny Depp und Eva Green gefunkt haben.

Zunächst hatte es geheißen, Johnnys vermehrter Alkoholgenuss habe zu der Krise mit Vanessa geführt. Danach soll die 39-Jährige ihn laut 'Star Magazine' aus dem Haus geworfen haben. Wie ernst es ist, kann man nur vermuten. Zu den Golden Globes 2012 kam der Schauspieler jedenfalls ohne Vanessa Paradis. Seinen Anwalt soll Depp angeblich schon eingeschaltet haben, um Details einer möglichen Trennung zu besprechen.

Johnny Depp und Vanessa Paradis sind seit 1998 ein Paar. Die beiden haben zwei Kinder, die zwölfjährige Lily-Rose und Jack (9).

Bildmaterial: Getty Images, Warner

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —