Johnny Depp: Dank Amber völlig verändert

Johnny Depp und Amber Heard
Johnny Depp und Amber Heard © Cover Media

Amber Heard (28) hat das Leben von Johnny Depp (51) komplett auf den Kopf gestellt - er ist völlig verrückt nach ihr und findet es großartig, dass sie "nicht hilfsbedürftig" ist.

- Anzeige -

Total glücklich

Der Schauspieler ('Fluch der Karibik') und seine jüngere Kollegin ('All the Boys love Mandy Lane') gaben sich am Dienstag [3. Februar] in einer intimen Zeremonie das Ja-Wort und sollen dieses Wochenende auf Johnnys Privatinsel auf den Bahamas - Little Hall’s Pond Cay - eine größere Party mit 50 Gästen gegeben haben.

Amber zu begegnen, hat das Leben des Hollywoodstars komplett auf den Kopf gestellt. "Sie ist ein Freigeist", sagte ein angeblicher Freund von Johnny gegenüber 'People.com' und erläuterte: "Ihre Gegenwart hat sein Leben verändert."

Das Paar lernte sich 2011 am Set des gemeinsamen Films 'The Rum Diary' kennen und lieben - nur ein Jahr später ging der Leinwandheld vor seiner Liebsten auf die Knie.

Zuvor war er 14 Jahre mit der französischen Sängerin Vanessa Paradis (42, 'Mi amor') liiert, mit der er zwei Kinder hat: Lily-Rose (15) und Jack (12).

Was der Star an seiner Neu-Gattin total toll findet? Ihre Unabhängigkeit. "Amber ist eine Frau, die sehr gut ohne ihn überleben kann", betonte ein Nahestehender des Paares. "Sie ist nicht hilfsbedürftig. Er mag das."

So sehr, dass er die schöne Blondine sogar geheiratet hat. Einen Bund, den er mit seiner Ex nie einging. "Ich brauche kein Stück Papier. Die Ehe kommt von Herz zu Herz, von Seele zu Seele, ich brauche niemanden, der sagt: 'Okay, ihr seid jetzt verheiratet.'", sagte er 2010 noch.

Diese Meinung scheint sich bei Johnny Depp dank Amber Heard nun offensichtlich geändert zu haben.

Cover Media

— ANZEIGE —