Johnny Depp: Bedeutungsvolle Geste

Johnny Depp und Amber Heard
Johnny Depp und Amber Heard © Cover Media

Johnny Depp (51) hat seine Jacht extra für Amber Heard (28) umbenannt.

- Anzeige -

Für Amber tut er alles

Der Hollywoodstar ('Lone Ranger') heiratete seine Verlobte ('Drive Angry') vergangenen Dienstag [3. Februar] im kleinen Kreis in Los Angeles und wird ihren Bund dieses Wochenende mit einer größeren Zeremonie auf seiner Privatinsel noch mal ausgiebig feiern.

Außerdem ließ sich der Leinwandheld angeblich eine besonders bedeutungsvolle Geste einfallen, um mit Amber ganz von vorn zu beginnen und die Schatten seiner 14-jährige Beziehung mit der französischen Sängerin Vanessa Paradis (42, 'Joe le taxi') endgültig hinter sich zu lassen: Er hat seine Jacht extra für Amber umgetauft. Johnny und Vanessa nannten ihre fast 29 Millionen Euro teure Super-Jacht Vajoliroja - eine Kombination aus den Namen Vanessa und Johnny sowie ihren zwei gemeinsamen Kindern Lily Rose (15) und Jack (12).

Um reinen Tisch zu machen und als Zeichen der Liebe taufte der Schauspieler sein Schiff nun in Amphitrite, der griechischen Göttin der Meere, die für ihre Schönheit bekannt war, um.

Ein klarer Schlussstrich unter die Liebes-Beziehung zu seiner Ex, mit der er immerhin ganze 14 Jahre liiert war, bis sie sich 2012 trennte. Bei der Musikerin verspürte der Darsteller auch niemals den Drang, unbedingt zu heiraten - damals betonte er noch, dass er nicht daran glaube, dass eine Hochzeit ihre Beziehung verändern würde. "Ich brauche kein Stück Papier. Die Ehe kommt von Herz zu Herz, von Seele zu Seele, ich brauche niemanden, der sagt: 'Okay, ihr seid jetzt verheiratet.' Aber sollte Vanessa heiraten wollen, warum nicht? Das Problem wäre nur, dass ich Angst hätte, ihren Nachnamen zu versauen. Sie hat so einen tollen Nachnamen!"

Mit seiner Liebe zu Amber scheint sich diese Einstellung komplett verändert zu haben - und das nach nur wenigen Jahren! Johnny und die Texanerin sind seit 2012 zusammen, sie haben sich bei den Dreharbeiten zu 'The Rum Diary' kennengelernt. Schon im Folgejahr ging der Publikumsliebling vor seiner Freundin auf die Knie und stellte die alles entscheidende Frage.

Ihren neuen Beziehungsstatus werden Johnny Depp und Amber Heard nun am Wochenende auf seiner Privatinsel auf den Bahamas - Little Hall’s Pond Cay - laut 'Page Six' immer noch intim mit 50 Gästen zelebrieren.

Cover Media

— ANZEIGE —