John Travolta: Privat-Pilot plaudert Intimitäten aus

Hatte John Travolta sechs Jahre lang eine Beziehung zu einem Mann?
John Travoltas Privat-Pilot spricht über Beziehung zu ihm © splashnews.com

"Er wollte mit mir ein Sexvideo aufnehmen"

Seit Monaten muss sich Hollywoodstar John Travolta (58) mit Schwulengerüchten und Vorwürfen der sexuellen Nötigung auseinandersetzen. Jetzt packt sein ehemaliger Privatpilot aus. Er spricht von einer sechsjährigen Affäre und offenbart Travoltas angebliche sexuelle Sonderwünsche.

- Anzeige -

In einem Interview mit dem ‚National Enquirer‘ erzählt Doug Gotterba (62), dass Travolta ein Sexvideo mit ihm aufnehmen wollte. „Er wollte es filmen, aber ich habe nein gesagt.“ Johns sexueller Appetit sei außer Kontrolle gewesen. „Ich habe ihm gesagt, dass er notgeil sei. Er wollte einfach zu viel davon.“

Es sei nicht leicht gewesen der Geliebte eines Hollywoodstars zu sein: „Er war der Prominente. Das hat er genutzt, um mich zu manipulieren. Wenn er seinen Willen nicht bekommen hat, habe ich das zu spüren bekommen. Wenn es so lief wie er wollte, hat er mich wie einen König behandelt.“

Vor allem für Travoltas Ehefrau Kelly Preston tue es ihm leid. Auf die Frage, ob Kelly davon wisse, dass ihr Ehemann schwul sei, antworte Doug nur: „Wie soll jemand nichts davon mitbekommen haben? Sie steckte doch mittendrin.“ Persönlich habe er jedoch nie mit ihr darüber gesprochen.

Zu seinem letzten öffentlichen Auftritt in Los Angeles, der Premiere seines neuen Films ‚Savages‘, erschien Travolta im Juni 2012 demonstrativ mit seiner Ehefrau Kelly.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —