John Mayer fühlt sich durch Taylor Swift gedemütigt

Musiker John Mayer fühlt sich durch den Song 'Dear John' seiner Ex-Freundin, Taylor Swift, gedemütigt, berichtet das Musikmagazin 'Rolling Stone'.

- Anzeige -

"Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr euch auf einem absoluten Tiefpunkt befindet und dann auch noch jemand auf euch eintritt? Es hat mich fertig gemacht", so der Sänger im Interview mit dem Musikmagazin. "Als Songwriter kann ich dazu nur sagen, dass dies die billigste Art und Weise ist, ein Lied zu schreiben", so der 34-Jährige weiterhin.

— ANZEIGE —