John Mayer: Betrog er Katy Perry?

John Mayer und Katy Perry
John Mayer und Katy Perry © Cover Media

John Mayer (36) soll Katy Perry (29) betrogen haben.

- Anzeige -

Darum die Trennung!

Ende Februar kamen Berichte auf, dass sich das Musikerpärchen voneinander getrennt hat - und das obwohl zuvor von einer Hochzeit die Rede war. Wie ein Nahestehender der Popsängerin ('Firework') im Gespräch mit dem britischen 'Grazia'-Magazin enthüllte, waren es Mayers angebliche Seitensprünge, die Perry dazu veranlassten, ihrem Kollegen ('Who You Love') den Laufpass zu geben. "Katy hat sich schon immer Gedanken um Johns Untreue gemacht", so der Insider. "Und ich denke, dass sie Recht hatte. Er hat den Ruf eines Schürzenjägers. Er scheint mit verschiedenen Frauen in unterschiedlichen Städten angebandelt zu haben und Gerüchten zufolge hatte er sogar eine geheime Freundin in San Diego, die immer zu ihm flog, wenn Katy weg war. Katy scheint von diesen Gerüchten Wind bekommen zu haben und zog einen Schlussstrich. Ihre Freunde fürchten allerdings, dass es noch viel schlimmer ist, als sie denkt." So seien diese Gerüchte nur "die Spitze des Eisbergs".

Zeit, um Trübsal zu blasen, hat Perry derweil kaum, da sie sich momentan auf Promo-Tour für ihre anstehende 'Prismatic'-Konzertreihe befindet. Letzte Woche rührte sie die Werbetrommel in Australien. John Mayer wurde in der Zwischenzeit mit einer mysteriösen Brünetten in Los Angeles gesichtet.

© Cover Media

— ANZEIGE —