John Cleese gibt Beziehungstipps

John Cleese
John Cleese © Cover Media

John Cleese (75) weiß, wie man eine glückliche Beziehung führt.

- Anzeige -

Er weiß Bescheid

Der Filmheld ('Das Leben des Brian') ist dreimal geschieden und derzeit mit seiner vierten Ehefrau, der britischen Schmuckdesignerin Jennifer Wade, glücklich. Im Laufe seines Lebens lernte der Star aus 'Monty Python' viel über Beziehungen und ist jetzt glücklich, seine Weisheit zu teilen.

"Es ist ganz einfach - sei du selbst. Sie werden herausfinden, wer du bist, also verschwende nicht ein paar Monate damit vorzugeben, jemand anderes zu sein. Es ist verschwendete Zeit, wenn sie dann herausfinden, wer du wirklich bist und dich abservieren. Dann hast du Zeit verschwendet", erklärte er im Interview mit der Zeitschrift 'GQ'. "Die Leute finden es ziemlich von Anfang an heraus, also sei von Anfang an ehrlich. Wir können ein wenig manipulativ sein, wenn wir jemanden attraktiv finden, aber auch in diesem Kontext sollte man so ehrlich und offen sein, wie man kann."

John Cleese ist nicht nur für seine klugen Worte, sondern auch für einen umwerfenden Sinn für Humor bekannt. Laut ihm ist es für Männer, die auf das andere Geschlecht anziehend wirken wollen, besonders wichtig, Gentleman-Qualitäten an den Tag zu legen. Denn es brauche nicht viel, um eine Frau von sich einzunehmen: "Freundlichkeit. Es gab mal diese Geschichte über einen Herren, der eine Lunch-Party veranstaltete, und jemand zog seine Jacke aus und legte sie über die Lehne seines Stuhles. Er sagte: 'Ein Gentleman würde das nicht tun' und ich dachte bei mir, dass ein Gentleman nicht darauf hingewiesen hätte. So einfach ist das."

Weitere amüsante Episoden aus dem Leben von John Cleese können seine Fans in seiner neuen Autobiographie 'So, Anyway' nachlesen, die am 4. November erschienen ist.

Cover Media

— ANZEIGE —