Johansson: Nacktbilder für Ryan

Schauspielerin Scarlett Johansson, die im September Opfer von Datendieben wurde, verriet nun, dass die gehackten Nacktbilder für ihren damaligen Mann Ryan Reynolds bestimmt waren. "Sie wurden meinem Mann geschickt, es ist nichts Falsches daran", rechtfertigte sich die 26-Jährige in einem Interview mit der 'Vanity Fair'.

- Anzeige -

Mittlerweile wurden die mutmaßlichen Täter laut 'Los Angeles Times' zum Glück gefasst.

— ANZEIGE —