Johannes Strate: Aushängeschild der Band ‚Revolverheld‘

Der deutsche Sänger Johannes Strate
Johannes Strate hat eine erfolgreiche Karriere © picture alliance / dpa, Jörg Carstensen

Johannes Strate: Der Erfolg nimmt nicht ab

Mit gerade einmal 14 Jahren gründete Johannes Strate seine erste Band, die den Namen ‚Second Floor‘ trug. Daraus ging später die Band ‚Privat‘ hervor, mit der der Sänger und Songwriter seinen ersten Plattenvertrag erhielt.

- Anzeige -

‚Privat‘ brachte die Single ‚Es tut mir leid‘ auf den Musikmarkt, die unter anderem auf dem Album ‚Viva Hits 13‘ erschien. Nach diesem ersten Erfolg begann Johannes Strate 1998 eine professionelle Gesangsausbildung und besuchte vier Jahre später den ‚Popkurs Hamburg‘, um sich musikalisch zu verbessern. 2002 begann dann auch die bis dato größte Erfolgsgeschichte des Norddeutschen. Gemeinsam mit Kristoffer Hünecke, Niels Grötsch, Jakob Sinn und Florian Speer gründete er die Band ‚Manga‘, aus der später ‚Revolverheld‘ hervorging.

Mit ‚Revolverheld‘ fuhr Strate die ersten deutschlandweiten Erfolge ein. Doch der Weg dahin war lang. Über viele kleine Konzerte und als Vorband von ‚Silbermond‘ und ‚Die Happy‘ wurde ‚Revolverheld‘ ab 2005 langsam bekannter. Den ersten Plattenvertrag erhielt die Band im Jahre 2005. Anschließend folgte der Durchbruch. Mit ‚Generation Rock‘ erreichte gleich die erste Single die deutschen Charts. Die zunächst beste Platzierung erreichte die Single ‚Freunde bleiben‘ – eine Auskopplung aus dem Debütalbum ‚Revolverheld‘. Eine weitere große Ehre wurde Johannes Strate und seiner Band 2008 zuteil, als der ‚DFB‘ sie zum Singen der offiziellen EM-Hymne nominierte. Es entstand der Song ‚Helden 2008‘. Er kann als einer der kommerziell erfolgreichsten Songs in der Karriere Strates angesehen werden. Auch Titel wie ‚Ich lass für dich das Licht an‘, ‚Halt dich an mir fest‘ oder ‚Sommer in Schweden‘ zählen zu seinen Erfolgen.

2014 gewann er gemeinsam mit seiner Band den ‚Bundesvision Song Contest‘ mit dem Lied ‚Lass uns gehen‘, im gleichen Jahr feierte ‚Revolverheld‘ den Gewinn des ‚MTV Europe Music Award‘ in der Kategorie ‚Best German Act‘. Auch als Solokünstler ist Strate bereits erfolgreich gewesen. Seine Single ‚Die Zeichen stehen auf Sturm‘ erreichte 2011 Platz 21 der deutschen Singlecharts. Darüber hinaus war der Musiker neben Lena Meyer-Landrut, Henning Wehland und Mark Foster Mitglied der Jury in der TV-Castingshow ‚The Voice Kids‘.

— ANZEIGE —