Jogi Löw: Ehefrau Daniela mit 'Coca Cola'-Mitarbeiterin verwechselt

von
Amber Steele bei einer Podiumsdiskussion.
Mit dieser Frau (Amber Steele) wurde Daniela Löw verwechselt.

Nein, das hier ist NICHT die Ehefrau von Jogi Löw

Das ganze Netz hat sich vor Begeisterung förmlich überschlagen, denn die Ehefrau von Jogi Löw war bei ihrem Besuch im Fußballstation beim Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Nordirland kaum wiederzuerkennen. Neue Frisur, neuer Look und auch sonst sah Daniela Löw irgendwie verändert aus.

- Anzeige -

Sogar mit Vogue-Chefin Anna Wintour wurde die 54-Jährige samt kecker Sonnenbrille verglichen. Und auch die User waren begeistert: "Steht ihr super, total anders", schrieb da ein Facebook-User. Richtig! Total anders bringt es eigentlich auf den Punkt. Denn nach VIP.de-Recherchen war die Frau auf der Tribüne gar nicht Daniela Löw sondern Amber Steele, ihres Zeichens Direktorin des Fußball- und NBA-Managements bei Coca Cola.

Daniela Löw bei der Fußball EM 2012.
So sah Daniela Löw bei der Fußball EM 2012 aus. © dpa, Andreas Gebert

Und in dieser Funktion saß sie am 21. Juni 2016 auch im Pariser Fußballstadion. Dass sie nur einen Tag später durch die gesamte deutsche Medienlandschaft als die Frau des Bundestrainers geistern würde, damit hatte die US-Amerikanerin ganz bestimmt nicht gerechnet.

Wir sind gespannt, ob Daniela Löw vielleicht zum Achtelfinale ins Stadion kommt, um ihren Ehemann und seine Jungs anzufeuern. Denn tatsächlich gibt es selten mal ein Bild von der 54-Jährigen, die sich gern eher im Hintergrund hält.

— ANZEIGE —