Joel Madden schwärmt Scheidungsgerüchte weg

Joel Madden schwärmt Scheidungsgerüchte weg
Joel Madden zeigt sich auf seinem neuesten Instagram-Selfie an der Seite von Nicole Richie © Instagram/joelmadden

In den letzten Wochen deutete einiges auf eine bevorstehende Scheidung von Nicole Richie (33) und Joel Madden (36, "Last Night") hin. Doch entweder macht der Good Charlotte-Frontmann gute Miene zum bösen Spiel - oder an den Gerüchten ist einfach nichts dran: Auf Instagram gratuliert der Sänger seiner Ehefrau nämlich zum Muttertag und schwärmt die Spekulationen damit einfach aus der Welt.

- Anzeige -

Nicole Richie ist die "beste Ehefrau"

"Alles Liebe [...] für meine beste Freundin und Partnerin", schreibt er und nennt Richie die "beste Ehefrau, Mutter und Freundin, die sich ein Vater und seine Kinder wünschen können". Klingt eigentlich so, als sei zwischen den beiden alles bestens.

Dabei soll zuletzt sogar ein Umzugswagen vor dem Anwesen der beiden Stars in Los Angeles gesehen worden sein. Wie "RadarOnline.com" von einer anonymen Quelle erfahren haben will, soll Richie den Rocksänger "dazu aufgefordert [haben], das Haus zu verlassen, und Joel war einverstanden". Angeblich weigere sich Madden, an den gemeinsamen Problemen zu arbeiten und sich zu bessern.

Die Tochter von Sänger Lionel Richie (65, "Endless Love") und der Musiker sind seit Ende 2006 zusammen. Im Dezember 2010 heirateten die beiden und sind mittlerweile zweifache Eltern.

— ANZEIGE —