Joe Jonas: Nichte mit Freuden und Schrecken

Joe Jonas
Joe Jonas © Cover Media

Die Nichte von Joe Jonas (24) ist so winzig, dass es ihm Angst macht.

- Anzeige -

Endlich mal ein Mädchen

Der Bruder des Sängers ('Fly with Me'), Kevin Jonas (26, 'Married to Jonas'), und seine Frau Danielle wurden Anfang des Monats zum ersten Mal Eltern. Joe Jonas findet es zwar großartig, jetzt Onkel zu sein, allerdings ist der frühere Jonas-Brothers-Star von Baby Alena Rose auch ein wenig überwältigt. "Sie ist so winzig, es macht mir irgendwie Angst", gestand er 'E! News'. "Sie war wach, trat und lächelte und griff nach den Fingern der Leute."

Der Neu-Onkel betonte, dass es "umwerfend" sei, ein "weibliches Leben" in der Familie zu haben, nachdem er in einem Haus voller Brüder aufwuchs. "Ich kann es ehrlich nicht erwarten, mehr Zeit mit ihr zu verbringen", schwärmte er von seiner Nichte.

Der Künstler sprach auch darüber, wie die Vaterrolle seinen älteren Bruder bereits verändert habe. Jetzt, da sich das Leben von Kevin Jonas um seine Tochter drehe, sei es vorbei mit der Ruhe. "Ich meine, er ist jetzt Vater und es ist irgendwie verrückt. Ich weiß, dass er nicht viel Schlaf bekommen hat. Er hat so um zwei Uhr in der Früh ein Foto mit dem Baby auf Instagram veröffentlicht und geschrieben 'Guten Morgen', also war er wahrscheinlich die ganze Nacht mit ihr wach, da sie weinte", schätzte Joe Jonas.

Kevin Jonas und seine Gattin heirateten im Dezember 2009. Der Reality-TV-Star hatte im vergangenen Juli bestätigt, dass er Vater werde. "Ich war überglücklich, [als Danielle es mir sagte]. Es ist die bislang aufregendste Sache in meinem Leben. Ich bin sehr aufgeregt und nervös", gestand er damals.

© Cover Media

— ANZEIGE —