Joe Jonas kann den Erfolg kaum fassen

Joe Jonas kann den Erfolg kaum fassen
Joe Jonas © Cover Media

Joe Jonas (26) ist von dem Erfolg seiner Band DNCE überwältigt.

- Anzeige -

'Cake by the Ocean'

Der Sänger war mit seinem Bandkollegen Cole Whittle am Freitag [22. April] zu Gast bei 'Good Morning Britain' und konnte seiner Freude kaum Einhalt gebieten. "Die Zeit war reif für eine Band", sagte Joe. "Wir haben gerade mit unsere Musik angefangen und es ging schon richtig los. Dieser Song 'Cake by the Ocean' war gewaltig für uns und jetzt, hier [U.K.] die ganzen Fans zu treffen und uns im Radio zu hören, ist einfach überwältigend."

Der Song ist die Debüt-Single von DNCE, die Joe und Cole zusammen mit Jack Lawless und JinJoo Lee gegründet hatten. Die Texte der Tracks werden von den Bandmitgliedern selbst geschrieben, etwas, was sich ganz natürlich statt gezwungen anfühlt. "Ich denke, dass es da eine geheime Energie unter den Songs gibt", erzählte Cole. "Manchmal versuchst du es zu hart und du jagst irgendetwas hinterher." Das war allerdings bei DNCE nicht der Fall, die Songs entstanden in einer gewissen Leichtigkeit. 

Natürlich waren auch Joe und Cole vom Tod der Musiklegende Prince (†57) am Donnerstag [21. April] schockiert. "Wir habe einen seiner Songs, 'Kiss', für eines unsere Sets gecovert und es ist wirklich traurig", sagte Joe Jonas. "Er hatte einen gewaltigen Einfluss auf wahrscheinlich jeden Musiker, aber auf uns besonders, wir lieben ihn." 

Cover Media

— ANZEIGE —