Jochen Schropp: In den Container? Auf keinen Fall

Jochen Schropp
Jochen Schropp © Cover Media

Jochen Schropp (35) hat zwar schon immer davon geträumt, eine Sendung wie 'Promi Big Brother' zu moderieren, als Kandidat würde er darin aber nie auftreten.

- Anzeige -

Für kein Geld der Welt

Der TV-Liebling ('X Factor') ist das neue Gesicht der Fernsehshow, die am 15. August auf Sat.1 anläuft. In der Reality-TV-Show leben zwölf mehr oder weniger bekannte Stars und Sternchen 14 Tage lang in einem Container zusammen, werden dabei 24 Stunden täglich mit Kameras begleitet und diverse Matches und Herausforderungen erschweren ihnen das Leben. Schropp freut sich schon sehr auf die Herausforderung, die 15 Live-Shows zu begleiten. Er selbst würde jedoch für kein Geld der Welt in den Container ziehen. "Das kann man mit Geld nicht aufwiegen. In der momentanen Situation, in der ich bin, würde ich es nicht tun", antwortete er auf die Frage von 'standard.at', wie viel Geld man ihm zahlen müsse, um selbst in den Container zu gehen. Der Moderator sei nicht daran interessiert, das Publikum an seinem Privatleben teilhaben zu lassen: "Ich habe eine gewisse Privatsphäre, die mir heilig ist, und ich hätte keine Lust auf 14 Tage oberflächliches Geplänkel. Ich sehe keinen Anreiz", fügte er hinzu.

Auf der anderen Seite durch die Sendung zu führen sei aber etwas gewesen, von dem er schon immer geträumt habe. "Ich freue mich sehr dabei zu sein und in dieses Universum abzutauchen … und tolle Geschichten miterzählen zu können. Ich glaube, jeder Moderator träumt davon, so beim Fernsehen arbeiten zu können. Mein Traum war es auf jeden Fall immer, so eine Sendung zu machen und ich glaube, das werden mit die anstrengendsten aber auch die spannendsten Wochen meines beruflichen Lebens bisher", erklärte er in einem Interview mit 'Sat.1'.

Unterstützung erhält Schropp dabei von der Komikerin Cindy aus Marzahn (42). Zu den Kandidaten zählen unter anderem Ronald Schill (55), ehemaliger Hamburger Innensenator, und Janina Youssefian, ihrerseits Dessous-Model, Ex von Dieter Bohlen (60, 'Cheri Cheri Lady') und angeblich neue Freundin von Schill. Weiter wird Ex-Bachelor Paul Janke zu sehen sein, Claudia Effenberg (48) und der Sänger Hubert Kah ('So Many Pople'), um nur ein paar Namen zu nennen.

Die Einzugsshow von 'Promi Big Brother - Das Experiment' beginnt am 15. August um 22:15 Uhr. Von diesem Tag an können die Zuschauer täglich live das Leben der Promi-Truppe und die Moderation von Jochen Schropp mitverfolgen.

Cover Media

— ANZEIGE —