Joan Collins: Überraschungsurlaub mit Jackie

Joan Collins
Joan Collins © Cover Media

Joan Collins (80) verbringt ihren Urlaub auch mal mit Schwester Jackie (76).

- Anzeige -

Sie kommen im Doppelpack

Das britische Geschwisterpaar liebt es, seine Zeit miteinander zu teilen, und besucht deshalb auch des öfteren zusammen das Ausland. Die Jüngere der zwei Showbiz-Schwestern verriet dazu im Gespräch mit dem britischen 'OK!'-Magazin: "Ich liebe Frankreich. Ich überraschte meine Schwester Joan an ihrem Geburtstag mit einem Flug nach Paris. Mein Lieblingsort ist dort der Flohmarkt - es ist ein magischer Ort."

Die Schriftstellerin hat zwei Ehen hinter sich und ist seit dem Tod ihres zweiten Ehemannes, Oscar Lerman, im Jahr 1992 alleinstehend. Sie hat drei Kinder - Tracy, Tiffany und Rory - die sie ebenfalls gerne mit Urlaubsausflügen überrumpelt. "Ich bin auf die Bahamas und stieg im 'One&Only Ocean Club' ab", erinnerte sie die Entertainerin an ihren letzten Urlaub. "Ich nahm meine gesamte Familie mit, insgesamt waren da zwölf von uns - es war wunderbar. Es war Weihnachten und wir saßen draußen beim Meer an einem wunderschön dekorierten Tisch und aßen Truthahn mit Füllung." Dies habe ihre Erwartungen vom perfekten Urlaub erfüllt. "Für mich bedeutet ein Urlaub, ein tolles Hotelzimmer mit einer Terrasse zu haben, damit ich draußen sitzen, alle beobachten und schreiben kann."

Dank ihrer Jobs kommen beide Frauen viel herum. Die Buchautorin weiß deshalb ganz genau, wie sie sich auch in anderen Teilen der Welt zu Hause fühlen kann. "Ich nehme eine Duftkerze, Bücher und eventuelle eine Decke aus falschem Pelz mit. Das ist alles sehr heimisch." Ein Übermaß an Kissen kann sie derweil nicht ausstehen. "Das Erste, was ich mache, wenn ich in ein Hotelzimmer komme, ist, die Kissen und den Überwurf vom Bett zu nehmen. Und dann bitte ich die Zimmermädchen, sie nicht wieder zurück zu legen", so die Schwester von Joan Collins.

© Cover Media

— ANZEIGE —