Joan Collins: Tolles Verhältnis zu Jackie

Joan Collins
Joan Collins © coverme.com

Joan Collins (80) verbindet eine tiefe Freundschaft mit ihrer Schwester Jackie (76).

- Anzeige -

Sie verstehen sich bestens

Schon mit jungen Jahren zog es die Schauspielerin ('Der Denver-Clan') nach Hollywood und es dauerte nicht lange, bis ihre jüngere Schwester ihr folgte. Beide Frauen können heute auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken - und auf ein Verhältnis, das mit den Jahren immer besser wurde. Die Gerüchte, dass sich die Schwestern nicht ausstehen könnten, dementieren die zwei deshalb. "Es ist verrückt. Wir wissen nicht, wie das Gerücht entstehen konnte", sagte die Buchautorin Jackie Collins zu Gast bei dem britischen Talkshow-Moderator Graham Norton. "Es gab eine Zeit, als ich verheiratet war, da haben wir uns nicht so oft getroffen, aber jetzt sehen wir uns ständig!"

Nach ihrer Ankunft in Los Angeles ließ die jüngere der zwei Britinnen übrigens nichts anbrennen. "Ich kann mich daran erinnern, wie Marlon Brando ein Auge auf Jackie warf. Plötzlich waren die beiden verschwunden - dabei sollte ich auf sie aufpassen", lachte die Ältere im selben Interview. Eine besonders achtsame Schwester war sie anscheinend aber nicht, wenn man Jackie Glauben schenken kann: "Ich kam mit 15 in Hollywood an und sie meinte: 'Hier sind die Schlüssel zu meinem Apartment. Lern Auto fahren - ich muss ans Set."

In dem Interview sprach Joan Collins außerdem über ihre zahlreichen Ehen. Insgesamt fünfmal war die Hollywood-Ikone verheiratet, allerdings nicht immer glücklich. In ihren Memoiren machte sie deshalb auch einige Enthüllungen. "Ich packe über einige von meinen furchtbaren Ehemännern aus. Sie haben mich ausgenutzt." Momentan ist sie mit Percy Gibson verheiratet. Ihren vorherigen Gatten Peter Holm bezeichnet sie derweil als Ausrutscher. "Es war ein absoluter Akt des Wahnsinns. Meine Wechseljahre hatten mich verrückt werden lassen", scherzte Joan Collins über ihre vierte Ehe.

© Cover Media

— ANZEIGE —