Joan Collins: Stillschweigende Dame

Joan Collins
Joan Collins © Cover Media

Joan Collins (81) fiel es schwer, ihren Ehrentitel geheim zu halten, bevor er ihr offiziell verliehen wurde.

- Anzeige -

Geheimer Ehrentitel

Die britische Schauspielerin ('Der Denver Clan') wurde kürzlich von Queen Elizabeth II (88) zur Dame ernannt, allerdings wurde ihr dies schon weit im Voraus unterbreitet. Damals durfte Joan allerdings niemandem von der freudigen Nachricht berichten, was ihr alles andere als leicht fiel.

"Uns wurde befohlen, niemandem davon zu erzählen", erinnerte sich die einstige Seifenoper-Ikone, die für ihre Charity-Arbeit ausgezeichnet wurde, im britischen 'Hello!'-Magazin. "Irgendwie kam die Sache dann aber doch an die Presse und ich war total panisch. Ich hatte gehört, dass zuvor schon einigen Leuten der Ehrentitel entzogen wurde, weil es frühzeitig in den Zeitungen stand." Joan hielt sich allerdings an eiserne Disziplin. "Ich bekam Anrufe und E-Mails von Leuten, die die Story gelesen hatten, und ich musste ihre Nachrichten ignorieren. Es waren drei ziemlich intensive Wochen."

Ein Fan der britischen Königin ist die Darstellerin übrigens schon lange. "Sie ist sehr warmherzig und menschlich. Das letzte Mal, als ich sie sah, war im Palast bei einer Charity-Gala für RADA (Royal Academy of Dramatic Art). Sie sprach ziemlich kennerhaft über das Theater. Sie ist so eine Inspiration für jeden. Die Leute wissen überhaupt nicht wie es ist, jeden Tag 400 Leute zu treffen, ihre Hände zu schütteln und mit ihnen zu sprechen. Ich bin standhafte Monarchistin und finde sie wunderbar", schwärmte Joan Collins.

Cover Media

— ANZEIGE —