Joan Collins: Sie wird zur Dame

Joan Collins
Joan Collins © Cover Media

Joan Collins (81) darf sich bald mit dem Titel Dame schmücken.

- Anzeige -

Britischer Adelstitel

Die britische Film-Ikone ('These Old Broads') wurde am Dienstag [30. Dezember] in der Neujahrs-Ehrenliste von Königin Elizabeth II. (88) aufgeführt. Mit der alljährlichen Verkündung werden Menschen geehrt, die in der Öffentlichkeit stehen, aber auch ganz normale Bürger, die auf einem bestimmten Gebiet Großes erreicht haben. Für Joan geht damit ein Traum in Erfüllung. "Als ich zuerst davon gehört habe, konnte ich es nicht wirklich glauben. Obwohl einige Leute das seit einer Zeit gesagt haben, dass es vielleicht geschehen könnte, glaubte ich es nie und nimmer. Aber ich bin im Freudentaumel, begeistert, aufgeregt und sehr, sehr geehrt", sagte sie gegenüber 'BBC News'.

Die Schauspielerin erhielt 1997 schon einen CBE-Verdienstorden für ihren Beitrag in der Filmwelt. Dieses Mal wird sie allerdings für ihre Charity-Arbeit ausgezeichnet.

Aber nicht nur Joan Collins darf sich 2015 mit dem Dame-Titel schmücken: auch ihrer Filmkollegin Kristin Scott Thomas (54, 'Der englische Patient') wird diese Ehre zuteil. Witziges Detail: Die Britin wird auf der Bühne in dem Theaterstück 'The Audience' ab April 2015 in die Rolle der Königin schlüpfen. Auch sie könne ihr Glück kaum fassen und gar nicht glauben, von der Monarchin selbst geehrt zu werden. "[Ich bin] begeistert, überrascht und mache mir Sorgen, dass ich plötzlich aufwachen könnte", so Kristin.

Auf der renommierten Liste aber nicht nur Damen wie Kristin Scott Thomas und Joan Collins vertreten: In der Riege der Männer darf sich Hollywoodstar John Hurt (74, 'Der Elefantenmensch') freuen, bald von der Königin zum Ritter geschlagen und künftig von seinen Mitmenschen mit Sir angesprochen zu werden.

Cover Media

— ANZEIGE —