Jo Weil ergattert englischsprachige Hauptrolle

Jo Weil ergattert englischsprachige Hauptrolle
Jo Weil © Cover Media

Jo Weil (38) erobert die Welt.

- Anzeige -

Internationales Filmprojekt

Der Serienstar ('Alles was zählt') versucht derzeit, sich auch international einen Namen zu machen. "Ich habe eine Hauptrolle in einem britischen Film ergattert", berichtete er stolz in einem Interview mit dem 'OK!'-Magazin. Das ist aber nicht alles. Möglicherweise könnte Jo auch bald regelmäßig für eine britische Produktion vor der Kamera stehen. "Für eine Rolle in einer britischen Serie bin ich auch im Gespräch, aber da ist noch keine Entscheidung gefallen", verriet er weiter.

Der Schauspieler wurde durch seine Rolle als Olli Sabel in der TV-Serie 'Verbotene Liebe' bekannt, die vor einem Jahr nach über 20 Jahren auslief. Anschließend landete er eine Rolle in der RTL-Serie 'Alles was zählt' und eine Episoden-Hauptrolle in 'Die Rosenheim-Cops'. Auch einen Kinofilm drehte er ab. "In diesem Jahr war ich quer Beet durch die große Senderlandschaft unterwegs, von 'Das große Promi-Backen' bis zu 'Die 50 beliebtesten Deutschen'", fasste er das vergangene Jahr im Gespräch mit 'morgenpost.de' zusammen. Seit einigen Tagen steht er nun für seine erste englischsprachige Filmrolle vor der Kamera. "Es ist eine Londoner Produktion, die jedoch in Berlin gedreht wird." Weitere Details durfte er nicht verraten. Nur so viel sei gesagt: Jo Weil kann sich, "was das Berufliche angeht, wirklich nicht beklagen".

Cover Media

— ANZEIGE —