Jimmy Kimmel moderiert die Emmy Awards

Jimmy Kimmel moderiert die Emmy Awards
Jimmy Kimmel © Cover Media

Jimmy Kimmel (48) moderiert die 68. Primetime Emmy Awards.

- Anzeige -

Zum zweiten Mal

Bereits 2012 führte der Late-Night-Star ('Jimmy Kimmel Live!') durch die Verleihung des US-amerikanischen Fernsehpreises, jetzt bekommt er erneut eine Chance. Am Montag [7. März] kündigte das TV-Network ABC Kimmel als den Moderator der diesjährigen Emmys an.

"Jimmy Kimmel ist der perfekte Showmaster", erklärte Channing Dungey, Präsident von ABC Entertainment, in einem offiziellen Statement. "Mit Kimmel am Steuer dürft ihr auf ein noch größeres, gewagteres und besseres Emmy-Event gespannt sein."

Ausgestrahlt werden die Emmy Awards am 18. September und obwohl es noch eine Weile bis zur Award Show dauert, ist der Moderator schon jetzt völlig aus dem Häuschen. "Ich freue mich, die Emmys wieder moderieren zu dürfen. Ich glaube, dass ich das großartig machen werde", ließ der Entertainer gewohnt scherzhaft wissen.

Jimmy Kimmel ist nicht der einzige Talkshow-Star, der schon als Gastgeber der Emmys fungieren durfte. Zu vergangenem Zeitpunkt moderierten auch Conan O'Brien (52) und Jimmy Fallon (41) die Preisverleihung.

Cover Media

— ANZEIGE —