Jim Carrey trifft sich mit Cathrionas Familie

Jim Carrey trifft sich mit Cathrionas Familie
Jim Carrey © Cover Media

Jim Carrey (53) trauert mit den Hinterbliebenen seiner Exfreundin.

- Anzeige -

Nach dem Selbstmorddrama

In der Nacht zum Montag [28. September] wurde die Leiche von Cathriona White (†28) in Los Angeles gefunden, 'TMZ' berichtete, sie habe sich mit einer Überdosis Medikamente das Leben genommen und einen Abschiedsbrief hinterlassen. Darin soll sie auch über die Trennung von dem Megastar ('Die Truman Show') wenige Tage zuvor geschrieben haben.

Das 'People'-Magazin berichtet nun, dass Jim Trost und Halt bei der Familie der Toten findet. Ein Bekannter sagte dem Blatt: "Jim ist bei sich zu Hause in Brentwood und Cathrionas Schwester war gestern Abend bei ihm." Ein weiterer Insider sagte gegenüber 'US Weekly' dazu: "Sie haben mehrere Stunden miteinander verbracht."

Cathriona White stammte aus Irland und soll Berichten zufolge dort begraben werden. Ein Freund der Familie sagte 'People', dass vor allem die Mutter der Make-up-Artistin schrecklich unter dem Verlust leide.

"Alle hoffen, dass ihre Leiche bald nach Hause kommt."

Nur Stunden nach dem tragischen Selbstmord gab Jim Carrey ein Statement ab, das 'Extra' veröffentlichte. "Ich bin schockiert und tieftraurig über den Tod meiner süßen Cathriona", erklärte er darin. Sie sei "eine wirklich liebenswürdige und zarte irische Blume" gewesen, die "zu sensibel für diese Erde" war. "Mein Herz ist bei ihrer Familie, ihren Freunden und all denjenigen, die sie liebten und gern hatten. Wir alle wurden von einem Blitz getroffen."

Cover Media

— ANZEIGE —