Jim Carrey & Jenny McCarthy: Trennung nach fünf Jahren

Jim Carrey & Jenny McCarthy: Trennung nach fünf Jahren
© Mandatory Credit: WENN.com, DDAA/ZOB

Waren seine Depressionen Schuld am Liebes-Aus?

Nach der plötzlichen Trennung von Jim Carrey und Jenny McCarthy rätseln alle, woran die Beziehung des Hollywood-Traumpaares scheiterte. Sind die Depressionen, unter denen Jim Carrey schon seit Jahren litt, Schuld daran? Erst vor einem Jahr gab der Schauspieler zu, starke Gemütschwankungen zu haben: "Ich leide regelmäßig an Depressionen“, gab er offen zu und beschrieb seinen Zustand mit „von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt“. Damals hatte Carrey angegeben, dass er die Krankheit im Griff habe: "Ich habe herausgefunden, dass regelmäßige Gespräche mit einem Psychologen mir gut tun“, sagte er im Interview mit dem 'IN-Magazin’.

- Anzeige -

Konnte die Beziehung zu Jenny McCarthy dem nicht standhalten? Die Mutter eines Sohnes (aus einer vorherigen Beziehung) kämpft selbst mit der schweren Erkrankung ihres Kindes. Der kleine Evan leidet an Autismus und Jenny hatte mehrfach in Interviews gestanden, dass sie mehr Unterstützung brauche. Konnte Jim ihr diese nicht geben?

Ein Insider sagt der Zeitung 'Herald Sun', das für Jenny das Leben zur emotionalen Achterbahn geworden ist: "Die verrückten Hochs und seine so düsteren Tiefs waren einfach zu viel für sie", erklärt der dem Paar nahestehende Freund.

Jim Carrey & Jenny McCarthy: Trennung nach fünf Jahren
© Twitter/Splash News

Eigentlich galten die zwei als eines der glücklichsten Paare der Traumfabrik: Carrey hatte die Öffentlichkeit über seine 'Twitter'-Seite von der Trennung informiert: "Jenny und ich haben gerade unsere fünfjährige Beziehung beendet. Ich bin dankbar für die gemeinsame Zeit und wünsche ihr nur das Beste."

Egal wie die Gründe der Trennung sind, das Paar einigte sich ganz offensichtlich darauf, als Freund auseinander zu gehen. McCarthys Pressesprecher bezeichnete die Trennung als "freundschaftlich" und "einvernehmlich". Wie einvernehmlich die Trennung ist, zeigt auch die Tatsache, dass Jenny ebenfalls per Onlinedienst 'Twitter' das Liebes-Aus bestätigte. "Ich bin so dankbar für die Jahre, die Jim und ich gemeinsam verbrachten", ist es zu lesen.

(Fotos: WENN / Splash)

— ANZEIGE —