Jim Carrey: "Ich bin schockiert"

Jim Carrey: "Ich bin schockiert"
Jim Carrey © Cover Media

Jim Carrey (53) hat sich nach dem schockierenden Selbstmord seiner Freundin Cathriona White (†28) geäußert.

- Anzeige -

Selbstmord seiner Freundin

Am 24. September hatte sich der Schauspieler ('Die Maske') angeblich von der irischen Visagistin getrennt. Vier Tage später nahm sie sich nun das Leben und erwähnte das Liebes-Aus laut 'TMZ' auch in einem Abschiedsbrief. Der Hollywoodstar kommentierte ihren Tod nun in einem Statement, das 'Extra' veröffentlichte. "Ich bin schockiert und tieftraurig über den Tod meiner süßen Cathriona", erklärte er. Sie sei "eine wirklich liebenswürdige und zarte irische Blume" gewesen, die "zu sensibel für diese Erde" war. "Mein Herz geht an ihre Familie, Freunde und all diejenigen, die sie liebten und gernhatten. Wir alle wurden von einem Blitz getroffen."

2012 kamen die beiden erstmals zusammen, wenige Monate später zerbrach das Liebesglück allerdings wieder. Im Mai dieses Jahres gaben sie der Beziehung eine weitere Chance, doch vergangene Woche kam es erneut zur Trennung. Einen Tag später postete Cathriona White bei Twitter: "Melde mich von Twitter ab. Ich hoffe, dass ich für meine Liebsten ein Licht war."

Laut 'TMZ' fand die Polizei neben ihrer Leiche Tabletten, sie soll an einer Überdosis gestorben sein und von zwei Freunden aufgefunden worden sein.

Cover Media

— ANZEIGE —