Hollywood Blog by Jessica Mazur

Jewelry Tattoos von 'Anaimon' sind DER Sommertrend des Jahres

Neuer Trend in Hollywood: Anaimon´s Jewelry Tattoos
Auch die 'Germany's next Topmodel'-Mädchen durften sich mit den Metallic-Tattoos von 'Anaimon' schmücken © Anaimon

von Jessica Mazur

Promis wie Beyoncé, Ariana Grande oder Alessandra Ambrosio bekleben sich mit ihnen jede freie Hautstelle, die US-Medien bezeichnen sie als DEN Sommertrend des Jahres und auch beim 'Fashionista Gipfeltreffen' in Coachella waren die Dinger in diesem Jahr nicht wegzudenken. Die Rede ist von Metallic-Tattoos. Vorbei die Zeiten, in denen temporäre Tattoos nur etwas für kleine Kinder waren. Heute zieren ausgefallene Designs in Gold oder Silber in Hollywood Arme, Hände, Beine und sogar Gesichter. Besonders auf leicht gebräunter Haut sieht das ja auch echt klasse aus.

- Anzeige -

Und wer gestern Abend 'Germany´s Next Topmodel' geschaut hat, dem wird aufgefallen sein, dass Heidis Mädels beim Bikini-Walk ganz besonders schön strahlten. Denn die Bodies der Models von Morgen wurden ebenfalls von goldenen und silbernen Klebebildern geschmückt. Nicht von irgendwelchen, sondern von 'Anaimons Jewelry Tattoos'. Die wiederum gehören im Moment nicht nur zu den angesagtesten Metallic-Tattoos in Hollywood, das Label gehört außerdem einer Deutschen, Esma Dil.

Dil hatte schon immer ein gutes Auge für Fashion und Trends, denn sie arbeitete viele Jahre für die deutsche 'Vogue'. Für das Magazin reiste sie von Fashionshow zu Fashionshow, bevor sie sich hier in LA niederließ und 2012 ihr eigenes Label 'Anaimon' gründete. Keine drei Jahre später versorgt sie mit ihren Kreationen die Fashionbedürfnisse der Hollywoodstars. Ihre 'oversized' Schals tragen Fashion-Vorreiterinnen wie Kate Moss, Anne Hathaway und Emma Stone. Selbst Steve Tyler hat sich als Fan geoutet. Und die tollen Tattoos, die auf der Verpackung versprechen, dass ein Drittel des Gewinns gespendet wird, orderten bereits Leonardo Di Caprio und Madonna. Nicht schlecht ...

Wer den Hollywood-Look diesen Sommer ausprobieren will, dem sei gesagt, dass die hautfreundlichen Tattoos in den Varianten 'Don´t Quit My Daydream' und 'Emotional Algebra' kommen und wirklich jede Schmuckschatulle alt aussehen lassen. Heidis Topmodels gestern haben´s vorgemacht. Die Mädels trugen die verschiedenen Designs als Ringe, Halsketten, Armreifen ... Ein Model vergoldete sich die ganze Wirbelsäule, eine andere die Schultern.

Und ihr da drüben in 'good old Germany' habt Glück. Hier in Hollywood sind die Jewelry Tattoos der Deutschen nämlich derzeit extrem schwer zu bekommen. Die Trend-Boutique 'Kitson' würde den glänzenden Körperschmuck von Esma Dil zwar gerne vertreiben, den ersten Bestand hat aber 'Douglas' komplett aufgekauft. Dumm gelaufen, LA ;)

Wenn ihr noch mal genau hinschauen möchte, wie und an welche Stellen sich Heidi Klums Mädchen die 'Anaimon Jewelry Tattoos' geklebt haben: auf www.facebook.com/HollywoodBlog gibt´s jede Menge Fotos, die einen Blick hinter die Kulissen des 'Bikini Walks' von GNTM gewähren. Und falls der eine oder andere (Ehe-)Mann mitlesen sollte, hier mein Tipp: Die Tattoos eignen sich prima als Muttertagsgeschenk. Mal was anderes als Blumen, Schokolade oder Parfüm ...;)

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur