Jewel lässt sich scheiden

Jewel und Ty Murray
Jewel und Ty Murray © Cover Media

Die Ehe von Jewel (40) ist am Ende.

- Anzeige -

Auf "liebevolle" Art

Sechs Jahre lang war die Sängerin ('Standing Still') mit ihrem Mann Ty Murray (44) verheiratet, doch nun hat das Paar seine Trennung angekündigt. Auf ihrem Blog schrieb die Musikerin, die insgesamt 16 Jahre mit Murray liiert war, am Mittwoch: "Ich habe mein Leben im Rampenlicht der Öffentlichkeit geführt, seitdem ich 19 bin. Und obwohl es einschüchternd ist, ein Leben in der Öffentlichkeit zu leben, war es auch ein Privileg, mit meinen Worten, meinen Gedanken, meinen Emotionen Geld zu verdienen. Und dies bringt mich zu einer sehr persönlichen Ankündigung für heute. Mein Ehemann, Freund und Partner über 16 Jahre hinweg und ich haben uns entschieden, uns scheiden zu lassen. Ty und ich haben schon immer versucht, ein so authentisches Leben wie nur möglich zu leben, und wir wollten, dass unsere Trennung als Mann und Frau nicht weniger liebevoll wird als die Art, auf die wir zusammen kamen."

Das Ja-Wort gab Jewel ihrem Noch-Ehemann im August 2008 auf den Bahamas. Gemeinsam ziehen die beiden den Sohn Kase Townes Murray groß, der im Juli 2011 das Licht der Welt erblickte. In der Ehe des Paares soll es derweil schon länger gekriselt haben. "Schon seit einiger Zeit sind wir dabei, uns auf private und schwierige, aber auch bedächtige und sanfte Weise, voneinander zu lösen", ließ die Pop-Schönheit wissen und betonte, dass dabei ihr Nachwuchs im Mittelpunkt stehe. "Die Hingabe zu unserem Sohn ist unerschütterlich und wir sind beide entschlossen, bei der Erziehung unseres Sohn die besten Partner zu sein. Aufgrund der Art, auf die wir diese Trennung angehen, sind wir uns sicher, dass wir gute Freunde bleiben werden, die großen Respekt füreinander haben. Das ist uns als Eltern sehr wichtig", meinte Jewel mit Nachdruck.

Cover Media

— ANZEIGE —