Jetzt offiziell: Eddie Redmayne im "Harry Potter"-Spin-off

Jetzt offiziell: Eddie Redmayne im "Harry Potter"-Spin-off
Oscar-Gewinner Eddie Redmayne wird Teil des "Harry Potter"-Universums © Jordan Strauss/Invision/AP

Bereits im April gab es Gerüchte, dass Eddie Redmayne (33, "Die Entdeckung der Unendlichkeit") womöglich die Hauptrolle im 2016 erscheinenden "Harry Potter"-Spin-off "Fantastic Beasts and Where to Find Them" ("Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind") übernehmen könnte. Diese bewahrheiten sich nun. Warner Bros. hat jetzt offiziell bestätigt, dass der Oscar-Gewinner den Zauberer Newt Scamander spielen wird.

- Anzeige -

Er spielt Newt Scamander

David Yates, der bereits bei den letzten vier "Harry Potter"-Filmen Regie geführt hat, wird auch für "Fantastic Beasts and Where to Find Them" verantwortlich zeichnen. "Eddie ist ein furchtloser Schauspieler, der nur so vor Erfindergeist, Witz und Menschlichkeit sprudelt. Mit Ausblick auf die Arbeit mit ihm könnte ich nicht aufgeregter sein, jetzt wo wir uns auf dieses Abenteuer in die wundervolle Welt von J.K. Rowling begeben - und ich weiß, dass sie sich genauso fühlt", erklärt der Regisseur. Rowling, die Autorin der ursprünglichen Buchreihe, hat auch das Skript zum Film geschrieben.

— ANZEIGE —