Hollywood Blog by Jessica Mazur

Jetzt fallen die Amis über Heidi Klum her

Jetzt fallen die Amis über Heidi Klum her
Jetzt fallen die Amis über Heidi Klum her © Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

Am Wochenende war es noch ein Gerücht, jetzt ist es offiziell: Heidi Klum hat einen neuen Job. Sie ist das neue Jury-Mitglied in der US-Fernsehshow 'America's Got Talent' (entspricht dem deutschen 'Supertalent'). Und das ab sofort.

- Anzeige -

Am Montag postete Klum bereits das erste Foto von sich am 'AGT'-Set bei Twitter. Ab sofort entscheidet 'unsere' Heidi also darüber, welcher Feuerschlucker, Sänger, Tänzer, Zauberer, Musiker oder Hund in Amerika Talent besitzt. Wie ihr Twitter-Foto erahnen lässt, freut sich Heidi riesig über ihren neuen, vermutlich extrem lukrativen TV-Deal. Sie grinst nämlich von einem Ohr zum anderen.

Doch was halten die Amis von der Wahl des US-Senders NBC? Nicht besonders viel. Denn aus irgendeinem Grund (ständige Medienpräsenz vielleicht) ist Heidi Klum hier in den Staaten zwar ziemlich erfolgreich, doch ihre Beliebtheit hält sich in Grenzen. Einige eingeschworene 'AGT'-Fans wollen die Show sogar zukünftig boykottieren, weil sie Heidi Klum als Jurorin 'unacceptable' finden.

Gründe gibt es dafür gleich mehrere. Zum einen ist da natürlich Heidis Abstammung. Dass eine Deutsche über ihr Talent entscheiden soll, finden viele Amis gar nicht lustig. "Furchtbare Wahl. Kann sie nicht Leute in ihrem eigenen Land beurteilen?", heißt es da zum Beispiel in den Userkommentaren bei 'EOnline'. Kann sie nicht, denn da sind ja schließlich schon Holländerinnen und Schweizerinnen zugange. ;-)

Andere Kritiker sind hingegen der Ansicht, dass Heidi Klum in einer Show, in der es um Talente geht, fehl am Platz ist. Auf 'USMagazine.com' lästert ein User: "Was weiß die schon von Talent? Alles was sie kann, ist ihre Klamotten ausziehen." Und eine Userin namens Elizabeth Aspen schreibt: "Wenn Heidi mitmacht, streiche ich die Show von meiner Liste. Ihr einziges Talent besteht darin, dünn zu sein und in Designerklamotten in der Gegend rum zu stehen."

Und dann gibt es da noch eine Gruppe Lästermäuler, die Heidi Klum vorwerfen, ihre Karriere und Geld über das Wohl ihrer Kinder zu setzen. So schimpft ein User namens Gene Grode bei 'USMagazine': "Wieviel Kohle will sie denn noch scheffeln? Sie sollte lieber etwas mehr Zeit mit ihren vier Kindern verbringen." Ach Quatsch, für so was gibts doch Nannys ;-)

Doch Kritik hin oder her, ab sofort gibt es eine weitere Show, in der Heidi Klum über das Schicksal der Kandidaten entscheiden darf. Im Fall von 'America's Got Talent' ist die ganze Empörungswelle allerdings ziemlich unnötig. Die Show läuft nämlich schon seit sieben langen Jahren im US-Fernsehen, und es gibt kaum einen Kandidaten, der nach seinem Gewinn nicht wieder in der Versenkung verschwand.

Aber wer weiß, vielleicht findet Heidi Klum ja tatsächlich 'THE next big Superstar'. Genug Erfahrung im 'Leute aussortieren' hat sie ja mittlerweile.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Jetzt fallen die Amis über Heidi Klum her
© Bild: Jessica Mazur