Jette Joop: Couture für die Massen

Jette Joop: Couture für die Massen
Jette Joop © Cover Media

Jette Joop (48) wollte ihre Designs schon immer einem breiten Publikum zugänglich machen. Die Kollaboration mit Aldi kam daher wie gerufen.

- Anzeige -

Mode für den Discounter

Dass Designermode und Discounter doch zusammenpassen, beweist die Modeschöpferin mit ihrem neuen Projekt: Jette Joop entwirft eine Damenkollektion für Aldi Süd. Statt für schicke Boutiquen jetzt Mode für einen Billig-Discounter zu entwerfen, bereitet der Designerin keinerlei Kopfzerbrechen.

"Ich habe schon zu Beginn meiner Karriere vor 19 Jahren gesagt, dass ich Design für viele machen möchte", erklärte sie den Schritt im 'Bild.de'-Interview. Als Aldi ihr im vergangenen Jahr dann eine Kooperation für die Discounter-Eigenmarke 'Blue Motion' vorschlug, musste Jette Joop nicht lange überlegen.

Außerdem sieht sie die Kollektion als Chance, dass auch Frauen ihre Designs tragen können, deren Geldbeutel das sonst nicht hergeben würden: "Dass Kundinnen, die es sich sonst nicht leisten könnten, die Chance haben, mein Design kennenzulernen", sei ein weitere Hauptgrund für die Zusage gewesen. "Für weniger als 100 Euro kann sich eine Frau von Kopf bis Fuß für den Sommer einkleiden", versicherte Jette Joop.

Die Kollektion umfasst Blusen, Hosen, Jumpsuits und Kleider, aber auch Schuhe, Handtaschen und Halstücher. Die Preise liegen zwischen 9,99 Euro und 19,99 Euro.

Auch Aldi Süd möchte "ein Zeichen dafür setzen, dass Designerstücke nicht unbedingt teuer sein müssen", begründet die stellvertretende Einkaufsleiterin Kim Suckow den überraschenden Schritt der Billigkette auf 'nordbayern.de'. Außerdem sollen neue und insbesondere jüngere Kunden gewonnen werden: "Mit der Jette-Joop-Kollektion will Aldi ein jüngeres, markenorientierteres Publikum ansprechen und neue Kunden anlocken", sagte Denise Klug vom Handelsanalysten Planet Retail.

Anfang April wird die Aldi-Filiale der Düsseldorfer Königsallee in einen Laufsteg umfunktioniert. Models werden direkt im Discounter die Designs zur Schau stellen, ab dem 11. April ist die Kollektion von Jette Joop dann in allen Aldi-Süd-Filialen erhältlich.

Cover Media

— ANZEIGE —