Jessie J: Lehnt euch nicht zurück

Jessie J
Jessie J © Cover Media

Wenn Jessie J (26) ihre Songs in den Charts hören will, muss sie sich reinhängen.

- Anzeige -

Harte Arbeit zahlt sich aus

Die erfolgreiche Musikerin ('It's My Party') kennt die Licht- und die Schattenseiten der Branche: Ihr erstes Album 'Who You Are' schlug ein wie eine Bombe, der Nachfolger 'Alive' verkaufte sich eher mau. Jetzt arbeitet die Künstlerin an ihrer dritten Platte und will sichergehen, dass der Erfolg sich wieder einstellt. Dazu hat sie auch ihren Job als 'X Factor'-Jurorin an den Nagel gehängt - derzeit zählt einzig und allein die Musik.

Auf ihrem Blog lässt die Britin ihre Fans an ihrer Arbeit und auch an ihren Gedanken teilhaben. Aktuell erinnerte sie ihre Bewunderer daran, dass jeder, der etwas erreichen will, sich einsetzen muss: "Ich liebe es, Musik zu machen, und es vergeht nicht ein Tag, an dem ich meinen Fans nicht dankbar für diese tolle Möglichkeit bin. Nichts ist selbstverständlich. Ich muss hart arbeiten, es sollte nichts auf einem Silbertablett serviert werden. Lehnt euch niemals zurück!"

Im Tonstudio geht es nicht nur um sinnvolle Textzeilen und coole Beats - es geht auch darum, wer Jessie J als Künstlerin ist. "Es dreht sich darum, dass ich meine Erwartungen verstehe und reguliere, und darum, besser zu sein und ich selbst zu bleiben", sinnierte sie weiter.

Nachdem sich die zweite Platte nicht so gut verkauft hat, will sich die Entertainerin nicht aufgeben. "Ich liebe es, zu singen, aber das reicht nicht", zeigte sie sich selbstkritisch. "Seinen Lebensunterhalt damit zu verdienen ist noch mal was ganz anderes. Ich muss mir also die Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass die Musik genauso klingt, wie ich sie haben will."

Ein Erscheinungsdatum für die dritte Platte gibt es bisher nicht, doch Jessie J liegt angeblich schon in den letzten Zügen.

Cover Media

— ANZEIGE —