Jessie J: Es muss Champagner sein

Jessie J
Jessie J © coverme.com

Wenn Jessie J (25) die Nacht durchfeiert, dann richtig.

- Anzeige -

Sie feiert mit Stil

Wie will.i.am (38) - ehemaliger 'The Voice'-Kollege der Sängerin ('Wild') - enthüllte, ist es nicht immer leicht, beim Ausgehen mit der Britin mitzuhalten. Gegenüber der Zeitschrift 'new!' sagte der Hip-Hopper ('Scream & Shout'): "Im Club hat sie's faustdick hinter den Ohren. Ich wollte einmal Wodka mit Wasser trinken, da meinte sie: 'Nein, du brauchst Champagner!'"

Bis vor Kurzem saß Jessie J neben will.i.am und Pop-Legende Tom Jones (73, 'Delilah') in der Jury der britischen Ausgabe der Castingshow 'The Voice', nun wurde sie jedoch durch Bühnen-Ikone Kylie Minogue (45, 'Locomotion') ersetzt. Warum sich die junge Musikerin dazu entschied, die Sendung zu verlassen, wissen ihre einstigen Co-Juroren nicht. "Wenn jemand nun mal andere Dinge zu tun hat ...", gab Jones im selben Interview zu bedenken. Zudem erklärte er: "Ich kann nicht für Jessie sprechen, ich weiß nicht genau, warum sie nicht zurückkehrt, aber es muss andere Gründe geben."

Auch der Waliser musste zunächst über seine Rückkehr zu 'The Voice' nachdenken, obwohl Minogue schließlich Motivation genug war. "Ich ging zum Meeting und überlegte, wer wohl Jessies Platz einnehmen würde. Als ich hörte, dass Kylie dabei ist, wollte ich auch bleiben. Ich mag Kylie nämlich sehr - ihre Musik, ihre Persönlichkeit und das, was sie durchgemacht hat." Dann wird die Show wohl auch ohne Jessie J weitergehen.

© Cover Media

— ANZEIGE —