Jessica Simpson: Ihr Vater bringt sie zum Weinen

Jessica Simpson
Jessica Simpson © Cover Media

Jessica Simpson (33) hat Angst, dass die Eskapaden ihres Vaters ihre Hochzeit ruinieren.

- Anzeige -

Angst um die Hochzeit

Die Schauspielerin ('Blonde Ambition') steckt zurzeit mitten in den Hochzeitsvorbereitung mit ihrem Partner Eric Johnson, mit dem sie ihre zwei Kinder Ace und Maxwell hat. Allerdings kämpft die attraktive Blondine gleichzeitig mit Familienproblemen, die ihren großen Tag überschatten: Ihr Vater Joe ließ sich im vergangenen Jahr von ihrer Mutter Tina scheiden, nachdem Untreuegerüchte die Runde machten. Es wird gemunkelt, Joe sei homosexuell. Zu Beginn des Monats wurde er zusammen mit dem Reality-TV-Star Andre Soriano in L.A. gesichtet, der provokativ auf seinem Schoß saß. Kurz vorher wurde Joe Simpson bereits beim Sonnenbaden mit dem männlichen Model Jonathan Keith (21) fotografiert.

Der dramatische Lebensstil-Wandel von Simpsons Vater soll große Probleme mit sich bringen, die die Schauspielerin momentan zu lösen versucht. "Jessica sah sich die Designs von den Brautjungfernkleidern an und brach in Tränen aus, als sie gefragt wurde, was ihre Eltern auf der Hochzeit tragen werden. Sie sagt, dass die Situation mit ihrem Vater die Familie kaputt macht und dass sie den Druck nicht mehr aushalten kann. Ihre Mutter kann nicht mit Joes neuem Lebensstil umgehen und Jess versucht alle dazu zu bringen, sich rechtzeitig für die Hochzeit zusammenzureißen", erzählte ein Insider dem britischen Magazin 'Closer'.

Unlängst berichteten die Medien, dass die Braut in spe ihre Pläne, ihren Liebsten in Capri, Italien, zu ehelichen, cancelte. 'Us Weekly' behauptet stattdessen, dass Jessica Simpson und ihr Partner nun eine "einfache" Zeremonie in Los Angeles anstreben.

 

© Cover Media

— ANZEIGE —