Jessica Simpson: Hartes Drill-Programm

Jessica Simpson
Jessica Simpson © Cover Media

Jessica Simpson (33) geht "12.000 Schritte am Tag", um in Form zu bleiben.

- Anzeige -

Immer am Trainieren

Die blonde Pop-Sängerin ('With You') sieht momentan besser aus denn je, nachdem sie Mutter von zwei Kindern wurde, die sie gemeinsam mit ihrem Verlobten Eric Johnson (34) großzieht.

Ihr Trainer, der Fitness-Guru Harley Pasternak (39), plauderte nun die Geheimnisse des Stars aus und verriet, wie oft die Sängerin wirklich Sport treibt. "Jess versucht, 12.000 Schritte am Tag zu gehen, verbrennt also konstant Fett", erklärte er dem britischen 'Closer'-Magazin. Dabei sei Kontrolle alles: "Sie verfolgt ihre Schritte mit einem Schrittzähler. Sie macht drei oder vier Mal die Woche Non-stop-Rundparcours, mit Oberkörper-Übungen wie Armbeugen, Bauchbewegungen wie ein 60-sekündiger Plank und Oberschenkelbeugen, um ihre Beine straff zu halten."

Das Sport-Ass will Gerüchten zufolge am 4. Juli vor den Traualtar treten - was einer der Gründe ist, wieso die Künstlerin so hart an ihrer Figur arbeitet. An ihren Erfolgen lässt sie auch ihre Instagram-Fans regelmäßig teilhaben und postet stolz Bilder, die ihren sexy Körper zeigen. Schließlich wurde die Sängerin nach den Schwangerschaften genügend für ihren Körper kritisiert. "Jessica hat über die letzten zehn Monate über 31 Kilogramm verloren. Es verlangt ein großes Maß an Arbeit, aber sie hat es getan - und sie könnte nicht glücklicher sein", erklärte ein Insider der amerikanischen Ausgabe des 'OK!'-Magazins. "Sie hat so hart daran gearbeitet, nicht nur ihre Hochzeitsgäste, sondern das gesamte Land zu verblüffen, wie glamourös sie an ihrem Hochzeitstag aussehen wird."

Auch bei ihrem Kleid für den großen Tag soll Jessica Simpson die Fäden in der Hand gehalten und es selbst entworfen haben.

Cover Media

— ANZEIGE —