Jessica Simpson hält Tochter Maxwell für klüger als sich

Jessica Simpson ist beeindruckt von ihrer Tochter
Jessica Simpson © Cover Media

Jessica Simpson (35) glaubt, dass ihre dreijährige Tochter schon jetzt intellgenter ist als sie selbst.

- Anzeige -

"Sie ist schlauer als ich"

Die Sängerin ('I Wanna Love You Forever') zeigte einst in der MTV-Reality-Show 'Newlyweds', dass das Klischee des blonden Dummchens nicht immer ganz so falsch ist. Damals war sie beispielsweise verunsichert, da auf einer Thunfisch-Dose der Markenname 'Chicken of the Sea' prangte, was sie zu der Annahme brachte, es handle sich bei dem Fisch tatsächlich um Hühnchen. Mit ihrem zweiten Ehemann Eric Johnson zieht sie die beiden Kinder Maxwell (3) und Ace (2) groß und zumindest die Erstgeborene scheint nach dem Vater zu kommen, wenn es um das Oberstübchen geht.

"Maxwell wird am 1. Mai vier Jahre alt und ist wohl schon klüger als ich", kicherte die stolze Mama im Interview mit dem Magazin 'People'.

Die Erklärung, warum Maxwell denn so klug sei, hatte aber nicht etwa mit einem bereits entdeckten musikalischen Talent oder schon entwickelten Lese- oder Schreibkenntnissen zu tun. "Sie hat schon Modelposen drauf. Ich war nie das geborene Model, aber meine Tochter hat einfach etwas, das die Leute dazu bringt, eine Pose zu machen."

Ansonsten zeigt Maxwell sich gerne in der Rolle der großen Schwester. "Sie lässt ihren Bruder auf jeden Fall wissen, dass sie die Älteste ist und deshalb das Kommando hat", plauderte Jessica Simpson weiter aus ihrem Familienalltag aus. "Ace fängt aber jetzt endlich an, für sich selbst einzustehen."

Cover Media

— ANZEIGE —