Jessica Simpson auf Baby-Diät

Jessica Simpson auf Baby-Diät
© Getty Images, Alberto E. Rodriguez
- Anzeige -

Als schwangere Frau muss man Gewicht zulegen, doch Jessica Simpson übertreibt es ein wenig. Wie die amerikanische 'In Touch' berichtet, freut sich die Sängerin so sehr auf ihr erstes Baby, dass sie sich ein wenig gehen ließ und all ihren Schwangerschaftsgelüsten nachgab.

Ein Freund verrät: "Jessica ist erst im zweiten Schwangerschaftsdrittel, aber sie hat bereits 14 Kilo zugelegt. Wenn das so weiter geht, könnte sie bis zur Geburt 30 Kilo mehr drauf haben." Und da könnte es Probleme geben. Die Ärztin Dr. Alison Peck bestätigt, dass Frauen von Simpsons Körpertyp während der gesamten Schwangerschaft nicht mehr als zwölf bis 16 Kilo zunehmen sollten.

Jetzt hat Jessica einen privaten Koch eingestellt. "Er sorgt dafür, dass sie weniger Kalorien zu sich nimmt und die richtigen Sachen isst", erklärt der Insider.

— ANZEIGE —