Jessica Schwarz sucht nach Weltraum-Abenteurern

Jessica Schwarz
Jessica Schwarz © Cover Media

Jessica Schwarz (37) schickt vier zukünftige Abendteurer ins All.

- Anzeige -

Mit Land Rover

"Es ist egal, wohin die Reise geht, in die tiefsten Tiefen der Seele oder in die höchsten Höhen des Weltalls", betonte die Kino-Grazie ('Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders') in einem Clip, der auf eine coole Aktion aufmerksam machen soll: Mutige Freiwillige können sich bei der 'Galactic Discovery' bewerben, die der Autohersteller Land Rover gemeinsam mit Virgin Galactic ins Leben rief. Vier Glückliche werden am Schluss ins Weltall fliegen, die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 31. Oktober.

Als Markenbotschafterin will Jessica mögliche Teilnehmer auf 'readytodiscover.de' beflügeln, sich mit Videos oder Fotos für das Abenteuer anzumelden. Nebenbei stellt sie den neuen Premium-SUV von Land Rover vor. Mit ihren Einreichungen sollen die Abendteurer beweisen, dass genau sie der oder die Richtige für den Weltraum-Trip sind. Auch für die Schauspielerin wäre die Reise vermutlich reizvoll: "Seit Jahren interessiere ich mich für Astrologie: Wie ist es eigentlich, durch sein eigenes Sternzeichen zu fliegen? Und wie geht die Sonne im Weltall auf und unter? Und überhaupt: Wie küsst man sich in der Schwerelosigkeit?" fragt Jessica in dem Werbevideo lächelnd. Sie selbst liebt es, neugierig zu sein und neue Dinge zu erforschen. Wie schön, dass sie dies auch in ihren Beruf umsetzen kann. "Das Tolle an der Schauspielerei ist eigentlich, dass ich mich jeden Tag neu entdecken kann", schwärmte sie im Spot. "Jedes Abenteuer ist ein Schauspiel. Jeder Schauspieler ist ein Abenteurer."

Doch nicht nur eine Weltraumreise regt die schöne Künstlerin an. Wie es scheint, wird die Leinwand-Beauty beim Reisen generell beflügelt. "Ich verreise gerne, aber wenn, dann lieber weiter weg", gestand Jessica Schwarz im 'Glamour'-Interview und erläuterte: "In meinem letzten Urlaub war ich nur auf Sizilien. Es war zwar schön, mal wieder innerhalb Europas zu verreisen, aber mein nächstes Urlaubsziel sollte definitiv weiter weg liegen."

Vielleicht sollte Jessica Schwarz einfach mit in den Weltraum fliegen - weit weg wäre der definitiv.

Cover Media

— ANZEIGE —