Hollywood Blog by Jessica Mazur

Jessica Mazur gibt Charlize Theron Erziehungs-Tipps

Jessica Mazur gibt Charlize Theron Erziehungs-Tipps
© Bildquelle: Splash

von Jessica Mazur

Habt ihr die Paparazzi-Fotos gesehen, auf denen Charlize Theron mit ihrem Sohn Jackson am Strand von Miami herumtollt? Die beiden haben sichtlich Spaß und es hat den Anschein, als ob der kleine Jackson den Flug von L.A. nach Miami ohne Probleme überstanden hat. Ob ihr´s glaubt oder nicht: Das hat er mir zu verdanken! Naja, zumindest ein Stück weit.

- Anzeige -

Charlize Theron und Jackson besuchen nämlich seit ein paar Wochen die gleiche Kindergymnastikklasse wie meine Tochter und ich. Beim ersten Mal habe ich die Schauspielerin gar nicht erkannt. Auf den ersten Blick sah sie aus, wie jede andere Mami in der Klasse auch. Leggings, schlabberiges T-Shirt und Baseball-Cap auf dem Kopf. Nur eben etwas größer und etwas schlanker als der Rest von uns. Doch als wir uns dann im Sitzkreis einer nach dem anderen mit Namen vorstellen mussten und die Schauspielerin mit ihrer bekannten Stimme ihren Namen sagte, wurde auch mir klar: Holy Moly, da sitzt Charlize Theron.

Das Gute an Kindern ist ja, man kommt schnell mit den Müttern ins Gespräch. Und so kam es, dass Charlize und ich plötzlich plauderten während Jackson und meine Tochter gemeinsam auf dem Trampolin herum hüpften. Charlize erzählte mir, dass sie gerade erst Jacksons zweiten Geburtstag gefeiert haben, er aber sehr groß ist für sein Alter und grundsätzlich älter geschätzt wird. Außerdem erkundigte sie sich, wo ich denn die Mickey-Mouse-Tattoos her habe, ohne die meine Tochter derzeit kaum das Haus verlässt. Ich so: "Äh... Amazon." Und sie so: "Ja, ich kauf  ja auch alles nur noch online. Man kommt ja kaum noch zum Einkaufen." Und ich so: "Japp!" Ganz normaler Small Talk eben, der allerdings – ich gebe es zu – mit einer Oscar-Gewinnerin ein klein wenig aufregender ist ;).

Und dann hat mich Charlize Theron noch gefragt, ob ich nicht ein paar Ideen hätte, wie man ein Kleinkind während eines Fluges gut beschäftigen kann. Sie meinte zwar, dass sie fast immer mit ihrer Mutter reist, die den kleinen Jackson prima bespaßt, aber sie wäre trotzdem für Anregungen dankbar. Die Tatsache, dass meine Tochter und ich im Gegensatz zu ihr und Jackson nicht jede Woche von Termin zu Termin fliegen, habe ich mal außer Acht gelassen. Stattdessen habe ich geantwortet, dass bei uns gerade Stickerhefte und 'the german Wimmelbücher' hoch im Kurs stehen. Was Intelligenteres ist mir auf die Schnelle nicht eingefallen. Fand sie aber beides interessant und deutsche Bücher – so Charlize – wären ja eh toll. Ob beides auf dem Flug nach Miami zum Einsatz kam, weiß ich natürlich nicht. Aber who knows? In diesem Sinne: You are welcome, Jackson!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Jessica Mazur gibt Charlize Theron Erziehungs-Tipps
© Bild: Jessica Mazur