Jessica Alba plaudert über Komplimente

Wenn es um Komplimente geht, heißt es für Jessica Alba (33): Alles bleibt in der Familie.

- Anzeige -

Das Schönste kam von Cash

Die Darstellerin ('Machete Kills') sprach mit der deutschen Ausgabe der 'Grazia' und plauderte dabei aus, wie ihr Ehemann Cash Warren (36) ihr das schönste Kompliment machte, das sie von ihm je bekommen hat: "Dass er stolz auf mich ist, wie ich in meiner Mutterrolle aufgehe. Das war am ersten Muttertag nach der Geburt unserer ersten Tochter. Er hat mir eine Karte geschrieben. Es war das schönste Kompliment, gerade weil alles so neu war und ich nicht wusste, ob ich überhaupt etwas richtig mache."

Mittlerweile hat Jessica mit ihrem Schatz zwei Kinder: Ihre erstgeborene Tochter Honor ist heute sechs, die kleine Schwester Haven drei Jahre alt. Jessica selbst wuchs mit einem jüngeren Bruder auf und zog dank des Berufs ihres Papa, der bei der Air Force arbeitete, häufig um. Ihre Mutter Catherine ist übrigens diejenige, die von Jessica häufiger Komplimente hören könnte, wie die Film-Grazie selbst findet: "Ich bin manchmal etwas streng mit ihr. Wir arbeiten ja auch zusammen. Ich will ihr öfter sagen, wie stolz ich auf sie bin", gestand Jessy.

Auf ihre zwei Kinder ist die Amerikanerin ebenfalls sehr stolz und denen macht sie auch ständig Komplimente, wie sie beteuerte. Allerdings gibt es auch im Haushalt Alba/Warren ganz normale Alltagsprobleme. Im Interview mit der deutschen Ausgabe des 'OK!'-Magazins verriet Jessica Alba, womit sich die Eltern (und Kinder) aktuell besonders herumschlagen: "Zähneputzen ist immer der größte Kampf bei uns zu Hause. Honor und Haven scheinen immer wieder zu vergessen, dass bei uns zweimal täglich die Zähne geputzt werden!"

Cover Media

— ANZEIGE —