Jessica Alba: Ihre Beauty-Produkte sind Verkaufsschlager

Jessica Alba: Ihre Beauty-Produkte sind Verkaufsschlager
Jessica Alba © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

The Honest Company

Die Schönheitsprodukte von Jessica Alba (35) haben einen Umsatz von zehn Millionen Dollar gemacht.

Die Schauspielerin ('Dear Eleanor') gründete 2012 ihre Honest Company, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kunden schadstofffreie Haushaltswaren und Hautpflegeprodukte anzubieten. Dieses Konzept setzte sich durch, vor allem die Beauty-Produkte scheinen viele Anhänger gefunden zu haben: Wie 'WWD' berichtet, konnte Honest Beauty inzwischen die Zehn-Millionen-Dollar-Hürde knacken und Einnahmen von umgerechnet knapp neun Millionen Euro verbuchen.

Jetzt plant Jessica, ihre Produkte auch in Kanada anzubieten und will langfristig sogar nach Australien und Westeuropa expandieren. Bisher sind die Artikel nämlich nur in den USA erhältlich.

"Wir wollen es so schnell wie möglich machen, weil es die Nachfrage gibt", erklärte Chris Thorne, Marketing-Chef der Firma.

Eigene Stores will The Honest Company vorerst allerdings nicht eröffnen, vielmehr werden die Produkte über Drittanbieter vertrieben oder können online erworben werden. Dafür arbeiten Jessica und ihr Team aber schon fleißig an neuen Produkten in Sachen Beauty.

"Wir haben einen Plan für die nächsten paar Jahre … viele Produkte für die Haut und die Haare sind unser Hauptfokus für 2017", verriet Chris.

Dass die Beauty-Abteilung des Unternehmens immer mehr Einnahmen verbuchen kann, ist indes ein gutes Zeichen für den Geschäftsmann. So werde Honest Beauty "immer wichtiger".

Das dürfte sicherlich auch Jessica Alba freuen.

Cover Media

— ANZEIGE —