Jessica Alba: Ich mache mich nicht nackt

Jessica Alba
Jessica Alba © Cover Media

Jessica Alba (33) will sich nicht für einen Film ausziehen. Der Grund: Es wäre ihr unangenehm, anschließend ihren Großeltern in die Augen zu sehen.

- Anzeige -

Wegen meiner Großeltern

Die Filmdarstellerin ('Sin City') weigert sich strikt, sich ihrer Klamotten zu entledigen, egal, was das Drehbuch fordert. Ihre Fans sollten damit ihren Frieden schließen, denn die Amerikanerin hat nicht vor, mit diesem Prinzip zu brechen. "Ich möchte nicht, dass meine Großeltern meine Brüste sehen. Punkt. Das wäre doch wirklich merkwürdig an Weihnachten", meinte sie gegenüber dem 'Glamour'-Magazin. "Außerdem, ich finde ganz ehrlich, wenn man sich die Filme ansieht, in denen ich mitgespielt habe: Es hätte den Streifen doch nie zu etwas Besserem gemacht."

Alba lernte ihren heutigen Ehemann Cash Warren 2004 bei den Dreharbeiten zu dem Film 'Fantastic Four' kennen, 2008 heirateten sie und erziehen heute zwei Töchter. Mit ihrem Leben ist die Leinwandschönheit überglücklich, aber sie kann sich noch gut an Zeiten erinnern, in denen das nicht so war. "Beziehungen können hart sein und ich war sogar vorher mal verlobt. Ich hatte nur zwei feste Freunde. Während der ersten [Verlobung], mit Michael [Weatherly, Star aus 'CSI'] hatte ich noch keine Stimme und er war so viel älter. Aber jetzt gibt es keine Überraschungen mehr. Nach etwa zweieinhalb Jahren fragt man: 'Sind wir drin? Ziehen wir das durch?' Und der leichteste Teil? Das wäre wohl das Kuscheln jede Nacht."

Jessica sprach immer offen über ihre religiöse Kindheit und wie es war, als sie mit 15 allmählich den Bezug zu ihrem Glauben verlor. Sie wurde katholisch erzogen, aber verließ die Kirche, als sie das Gefühl bekam, wegen ihres Aussehens verurteilt zu werden. Ihrer Mutter ist sie dankbar, dass diese ihr so viel Stärke mitgab. "Da wo ich herkomme, musst du einem Mann Rede und Antwort stehen, denn er verdient die Brötchen. Meine Mama sagte mir, dass das für mich nicht gelten müsse - ich müsste mich nicht auf einen Mann verlassen. Sie brachte mir bei, die Dinge anzugehen. Mir war wichtig, finanziell unabhängig zu sein. Also fing ich mit zwölf an, mein eigenes Geld zu verdienen. Das bedeutete für mich Freiheit", erklärte Jessica Alba ihre Anfänge in der Schauspielerei.

Cover Media

— ANZEIGE —