Jessica Alba: Amerikas reichste Selfmade-Frau

Jessica Alba: Amerikas reichste Selfmade-Frau
Jessica Alba © Cover Media

Jessica Alba (34) ist zwar als Schauspielerin bekannt, macht ihr Geld aber hauptsächlich als Geschäftsfrau.

- Anzeige -

Dank 'The Honest Company'

Im Jahr 2012 gründete die Hollywood-Schönheit ('Sin City') gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Chris Gavigan ihr Unternehmen 'The Honest Company', mit dem sie natürliche Baby- und Kosmetikprodukte vertreibt. Inzwischen soll die Firma eine ganze Milliarde US-Dollar wert sein, weshalb Jessica nun sogar das Cover des Wirtschaftsmagazin 'Forbes' ziert. Die Überschrift: "Amerikas reichste Selfmade-Frau". Wie die Publikation berichtet, beläuft sich Jessica Albas Vermögen auf stolze 200 Millionen US-Dollar, was sie wohlhabender als Stars wie Rihanna (27, 'Diamonds'), Katy Perry (30, 'Roar') und Jennifer Lawrence (24, 'Die Tribute von Panem') macht.

Die Leinwand-Beauty freut sich selbstverständlich über ihren Erfolg, betonte im Gespräch mit 'Forbes' jedoch, dass es viel wichtiger sei, sich auf die eigentlichen Produkte ihres Unternehmens zu konzentrieren.

"Wenn man wirklich etwas in der Welt und hinsichtlich der Gesundheit der Menschen bewirken möchte, dann sollten es Milliarden über Milliarden Dollar sein - nicht nur eine", gab Jessica Alba zu bedenken.

Warum sie 'The Honest Company' gründete, erklärte sie dann auch gleich: "Ich hatte das Gefühl, dass meine Bedürfnisse als moderner Mensch nicht erfüllt wurden. Ich will ein schönes Design [für die Produkte], wie jeder andere auch. Aber das Ganze sollte nicht überteuert sein, dafür aber sicher."

Cover Media

— ANZEIGE —