Jerry Orbach: Er war ein großartiger Schauspieler und vor allem bekannt durch ‘Law & Order’

Schauspieler Jerry Orbach
'Law & Order'-Star Jerry Orbach © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Andrew_Gombert

Jerry Orbach und seine Karriere

Jerry Orbach feierte mit zwanzig Jahren sein Kinodebüt und war bis zu seinem Tod am 28. Dezember 2004 ein begnadeter Schauspieler, der sowohl als Theater- als auch als Seriendarsteller überzeugte.

- Anzeige -

Schon seine Eltern waren als Schauspieler und Radiosänger tätig gewesen und legten ihrem Sohn das Talent für die große Bühne in die Wiege. Nach einem Umzug der Familie nach Illinois besuchte Jerry Orbach die High School in Waukegan. Er entschied sich anschließend für ein Studium im Fach Drama an der Universität von Illinois sowie der Northwestern University, an der er sein Diplom ablegte. Doch damit war Orbachs berufliche Ausbildung noch nicht abgeschlossen: Das junge Talent ging nach New York, um dort Schauspielerfahrungen zu sammeln und schaffte schnell den Sprung in die bekannten 1950er-Jahre Musicals am Broadway.

Größere Rollen spielte der gebürtige New Yorker später in Filmen wie ’Dirty Dancing‘ und ’Universal Soldier‘. Außerdem übernahm er eine Sprecherrolle in der bekannten Disney-Verfilmung ’Die Schöne und das Biest‘. An den Dreharbeiten zur Serie ’Law & Order‘, an deren weltweitem Erfolg Jerry Orbach maßgeblichen Anteil hatte, wirkte er noch einige Monate vor seinem Tod mit. Als Detective Lennie Briscoe spielte er darin von 1992 bis 2004 eine der Hauptrollen und machte damit international auf sich aufmerksam.

— ANZEIGE —