Jerry Hall und Rupert Murdoch: So ticken das Model und der Milliardär

Jerry Hall und Rupert Murdoch: So ticken das Model und der Milliardär
Jerry Hall und Rupert Murdoch bei den Golden Globes © ddp images

Er ist Multi-Milliardär und Medienmogul, sie die Ex von Mick Jagger, zusammen kommen sie auf zehn Kinder: Rupert Murdoch und Jerry Hall wollen heiraten, wie das Paar in der britischen Zeitung "The Times" ankündigte. Ungewöhnlich ist nicht nur, dass die beiden nach nur vier Monaten Beziehung schon den nächsten Schritt wagen wollen - und das im fortgeschrittenen Alter: Hall ist 59, Murdoch 84 Jahre alt. Das zukünftige Brautpaar, das sich laut "The Times" im Sommer in Australien kennen lernte und sich im Oktober erstmals gemeinsam beim Rugby-WM-Finale in London zeigte, scheint auch aus verschiedenen Welten zu kommen.

- Anzeige -

Verlobung nach vier Monaten

 

Nicht wirklich mit Jagger verheiratet

 

Für Hall wird es wohl die erste offizielle Ehe - auch wenn sie jahrelang mit Mick Jagger zusammen war. Mit 16 zog das Model aus Texas nach Paris, um als Model Karriere zu machen. Schon vor Jagger hatte sie einen berühmten Mann an ihrer Seite, von 1976 bis 1977 war sie mit Bryan Ferry zusammen. Ab 1977 war sie dann 22 Jahre die Freundin des legendären Rolling-Stones-Frontmanns, mit dem sie zusammen vier Kinder hat: Georgia May Jagger (24), Elizabeth Jagger (31), Gabriel Jagger (18) und James Jagger (30). Jerry Hall und Mick Jagger heirateten 1990 in einer Hindu-Zeremonie auf Bali, rechtlich gültig war die Ehe aber damit nicht, wie ein Gericht 1999 feststellte.

Beruflich und finanziell stand Hall aber offenbar immer schon auf eigenen Beinen. Schon vor 1977 war sie auf 40 Magazin-Covern zu sehen gewesen, auch auf der "Vogue" und der "Cosmopolitan". Mehr als 1000 Dollar pro Tag soll sie als Model damals verdient haben. Sie galt als eines der meist fotografierten Models in der Branche. Zusammen mit Jagger verbrachte sie lange Nächte im "Studio 54" und dem "21 Club". Jagger schrieb für sie den Rolling-Stones-Song "Miss You". Am Ende war Hall wohl auch der Grund, warum sich Bianca Jagger von ihrem Mann scheiden ließ... Mit ihrem Einkommen als Topmodel legte sich Hall eine Ranch in Texas zu, mit Jagger lebte sie in der Umgebung von London.

Neben ihren Model-Jobs stand Hall auch immer wieder als Schauspielerin vor der Kamera oder auf der Bühne. 1999 trennte sie sich von Jagger, als das brasilianische Model Luciana Gimenez Morad ein Kind von dem Musiker erwartete. 2005 war sie in einer Reality-Show zu sehen, in der sie einen "Toyboy" suchte. Offenbar ohne Erfolg. Der Gewinner soll sie nach der Sendung nie zu Gesicht bekommen haben. Offenbar hat es ihr ja jetzt auch ein älterer Mann angetan...

 

Einer der reichsten Männer der Welt

 

Rupert Murdoch, sechsfacher Vater, war immerhin schon dreimal verheiratet. Von seiner letzten Frau, Wendi Deng (46), hatte er sich 2013 scheiden lassen. Der gebürtige Australier gründete das Medienunternehmen News Corporation. 2013 wurde dieses in zwei eigenständige Unternehmen aufgespalten. Das Film- und Fernsehgeschäft wird unter dem Namen 21st Century Fox weitergeführt, das Zeitungsgeschäft unter News Corp. 2011 gab es Anschuldigungen, wonach seine britische Zeitung "News of the World" die Telefone Prominenter abgehört haben soll.

Murdoch musste deshalb vor einem Untersuchungsausschuss des Unterhauses erscheinen - "ein Tag der größten Demut in seinem Leben", wie er sagte. Finanziell braucht sich der Medienmogul aber weiterhin keine Sorgen zu machen, im "Forbes"-Ranking der weltweiten Milliardäre steht er 2015 auf Platz 77, mit geschätzt 13,9 Milliarden Dollar. Und auch privat scheint er nun mit Jerry Hall wieder glücklich zu sein, wie nicht nur die gemeinsamen Bilder auf dem roten Teppich der Golden Globes zeigen. Wie der "Telegraph" aus der "Times" zitiert, sollen sich auch die Familien der beiden schon kennengelernt und auch einen gemeinsamen Urlaub mit einigen ihrer zehn Kinder soll es schon gegeben haben. "Sie haben diese gemeinsamen Monate geliebt, freuen sich auf die Hochzeit und sind aufgeregt, was ihre gemeinsame Zukunft betrifft", sagte ein Sprecher der Murdoch-Familie laut "Telegraph".

spot on news

— ANZEIGE —