Jens Lehmann glaubt an seinen Sohn

Jens Lehmann glaubt an seinen Sohn
Jens Lehmann © Cover Media

Jens Lehmann (45) freut sich schon darauf, seinen Sohn im Kino bewundern zu dürfen.

- Anzeige -

Mats im Kino

Der ehemalige Nationaltorhüter zieht mit seiner Frau Conny ihre drei Kinder Lasse (19), Mats (15) und Liselotte (9) groß. Der Mittlere will nun groß rauskommen und ergatterte eine Rolle im anstehenden Kinofilm 'Die wilden Kerle 6 - Die Legende lebt'. Mats scheint ein echtes Naturtalent zu sein, denn laut seines Vaters war dies das erste Casting, das der Teenie besucht hat.

"Er hat sich vorbereitet und ist hingegangen. Dann haben wir allerdings vier Wochen nichts mehr von der Produktion gehört. Als wir uns schon damit abgefunden haben, dass es wohl leider nichts wird, kam der Anruf mit der Zusage: Er ist im Film!", freute sich Lehmann im Interview mit 'Bild', der sich mit Stolz aber noch zurückhält. "Ich bin nicht der Typ Vater, der sofort stolz ist", gab er zu. "Aber wenn ich dann im Kino sitze und mir den fertigen Film ansehe, kommt das mit Sicherheit."

Sicher ist sich Jens Lehmann auch, dass Mats eine gute Leistung abgeliefert haben wird. "Ich weiß es nicht, ich habe den Film ja noch nicht gesehen. Aber er macht das bestimmt gut", zeigte er sich zuversichtlich.

Gedreht wurde im Sommer, in die Kinos kommt der Streifen am 11. Februar 2016. Neben Mats Lehmann sind darin auch wieder die Brüder Wilson Gonzalez (25) und Jimi Blue Ochsenknecht (23) zu sehen, die durch die Filmreihe als Kinder bekannt wurden. 2003 kam der erste Teil in die Kinos, der fünfte Teil 'Hinter dem Horizont' liegt mittlerweile schon sieben Jahre zurück. Die Ochsenknechts sind also mittlerweile zu alt und sind demnach nur in Nebenrollen zu sehen. Mats Lehmann hat derweil eine große Rolle: Er spielt den Anführer der Galaktischen Sieger, die den Wilden Kerlen das Leben erschweren. 

Cover Media

— ANZEIGE —