Jenny Elvers saß nach langer Zeit mal wieder auf einem Pferd: "Ich war etwas aus der Übung"

Jenny Elvers: Endlich wieder reiten
Jenny Elvers © Cover Media

Jenny Elvers (44) durfte nach langer Zeit mal wieder auf einem Pferd sitzen.

- Anzeige -

Hoch zu Ross

Die Schauspielerin ('Frauenherzen') machte mit ihrem Freund Steffen von der Beeck einen Ausflug zu einem Reiterhof im niedersächsischen Dorf Thönse, um dort gemeinsam zu reiten. Zwei Stunden verbrachten die beiden auf den Rücken der Pferde, die mangelnde Praxis machte sich bei Jenny allerdings schnell bemerkbar.

"Ich bin seit drei Jahren nicht mehr geritten und war etwas aus der Übung", gab sie gegenüber 'Bild' zu. "Das Pferd war außerdem sehr groß und ich saß ziemlich hoch. Aber mit Steffen auf dem Pferd neben mir habe ich mich sicher gefühlt."

Das Dorfleben scheint für Jenny derzeit genau das richtige zu sein. Erst vor wenigen Tagen lief sie in ihrer Heimat Amelinghausen beim Heideblütenfest mit und postete davon ein Video auf Facebook. Dazu schrieb sie am Dienstag [23. August]: "Man sollte nie vergessen, wo man herkommt!! Was für Heidi [Klum] der Karneval ist, ist für mich das Heideblütenfest. Ich war gestern in meiner alten Heimat Amelinghausen und habe es mir nicht nehmen lassen, zusammen mit anderen ehemaligen Heideköniginnen beim Festumzug mitzulaufen … sozusagen einmal quer durchs Dorf. Hat total Spaß gemacht."

Im Alter von 18 Jahren wurde Jenny Elvers zur Heidekönigin gewählt.

Cover Media

— ANZEIGE —