Jenny Elvers: Jetzt schließt sich der Kreis

Jenny Elvers
Jenny Elvers © Cover Media

Jenny Elvers (41) beweist Mut und geht ein zweites Mal in die Talksendung 'Das!'.

- Anzeige -

Rückkehr zu 'Das!'

Am 17. September 2012 hatte die blonde Schauspielerin ('Frauenherzen') schon einmal auf dem roten Sofa von Bettina Tietjen (54) Platz genommen - damals war sie betrunken. Am kommenden Freitag wird sie wieder in der Show zu Gast sein, damit "sich der Kreis endlich schließt", wie sie auf Nachfrage der 'Bild'-Zeitung betonte. "Nach der langen Zeit möchte ich endlich dieses Thema für die Öffentlichkeit beenden. Ich habe meine Schuldigkeit nun endlich getan!"

An ihren peinlichen Auftritt hat die Künstlerin keine guten Erinnerungen. Trotzdem weiß sie, dass dieser Schlüsselmoment auch seine positiven Seiten hatte: Immerhin schaffte sie seitdem den Weg aus der Sucht. "Dort auf dem roten Sofa wurde mein Leben als Alkoholikerin auf sehr drastische Weise öffentlich", erklärte Elvers. "Was in dieser Sekunde schrecklich war - aber für mich auch ein schmerzhaftes Aufwachen bedeutet hatte."  

Jenny Elvers lenkt ihr Leben Schritt für Schritt wieder in die richtigen Bahnen. Nach der Trennung von Ehemann Goetz Elbertzhagen verliebte sie sich in Steffen von der Beeck, der sie am Freitag auch zu 'Das!' begleiten wird. Das Paar hat bereits schwere Zeiten hinter sich, denn Elvers erlitt Anfang des Jahres eine Fehlgeburt. Doch die Verliebten halten zusammen und planen ihre Zukunft. Im Doppelinterview mit dem Magazin 'Closer' verrieten sie mehr: "Ich würde sehr gerne noch einmal heiraten. Aber Steffen hat mich noch nicht gefragt. Er sagt, ich soll ihn fragen", erzählte Jenny Elvers und ihr Liebster bestätigte: "Ja, sie soll mich fragen. Da bin ich eitel. Sie muss sich wissentlich für mich entscheiden. Ich bin nicht einfach zu handhaben. Ich bin sehr eigen und durchsetzungsstark. Aber wenn sie mich fragen würde, würde ich mich sehr freuen und Ja sagen."

 

Cover Media

— ANZEIGE —